1. Startseite
  2. Lokales
  3. Ebersberg

Nach Anti-Nazi-Demo: Lob aus dem Bundestag für Grafinger Schüler

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Max Lehmer,
Bundestagsabgeordneter der CSU.
Max Lehmer, Bundestagsabgeordneter der CSU.

Grafing - Lob aus Berlin: Der CSU-Bundestagsabgeordnete Max Lehmer hat sich tief beeindruckt von dem Protestmarsch der Grafinger Schüler gezeigt.

Dieser zeige, dass für sie die Auszeichnung des Gymnasiums Grafing als „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ nicht bloß eine leere Hülle, sondern für sie von großer Bedeutung sei.

Wie berichtet, hatten Unbekannte das Gymnasium und ein Gebäude am Sportzentrum in der Nacht auf Mittwoch mit rechtsextremistischen Sprüchen und Symbolen beschmiert. Nach neuen Erkenntnissen der Kripo sind vermutlich die selben Täter randalierend durch Grafing gezogen und haben in den Straßen „Am Feld“, „Schlosserbreite“ und „Am Schönblick“ Briefkästen beschädigt.

Da in einem Fall der Briefkasten mit der selben grünen Farbe wie bei den Schmierereien besprüht wurde, ist davon auszugehen, dass hier ein Tatzusammenhang besteht. Mehrere Anwohner wurden von der Randale geweckt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kripo in Erding unter der Telefonnummer (0 81 22) 968-0 zu melden. ac

Auch interessant

Kommentare