Nein zu Biogasanlage

Moosach - In der Moosacher Doblbachstraße – nahe einer Wohnbebauung bzw. einer Gartensiedlung – wird keine Biogasanlage gebaut. Dies entschied der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig.

Eine entsprechende Anfrage der „Bionardo Repower GmbH“ wurde abgelehnt. Die Gesellschaft war am Erwerb des Grundstückes interessiert und wollte zusätzlich das bestehende Wohnhaus sanieren.

Rückendeckung erhielten die Räte für ihre ablehnende Haltung vom Bauamt der VG Glonn. Hintergrund: Ein Teil ist planungsrechtlich im so genannten Innenbereich, die Anlage selbst wiederum im Außenbereich. Eine Privilegierung liegt aber nicht vor. Dies hätte ein langwieriges Genehmigungsverfahren zur Folge, was erfahrungsgemäß viele Widersprüche mit sich bringt. Erschwerend hinzukommt: Die Fläche liegt am Rande eines Landschaftsschutzgebietes. Ferner: Die immissionsschutzrechtlichen Auswirkungen, die mit dem Betrieb einer Biogasanlage verbunden sind, müssen ebenfalls berücksichtigt werden. „Eigentlich“, so Bürgermeister Eugen Gillhuber (CSU), „gehört so etwas in ein Gewerbegebiet“. Und Michael Eisenschmid (CSU): „Es spricht wirklich gar nichts für eine Genehmigung“.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr als Minimalversion: Im Altbau der Schule wird saniert
Umfangreicher als bisher geplant sollen die Renovierungs-Arbeiten am alten Teil der Grund- und Mittelschule Kirchseeon werden. Dazu gab jetzt der Marktgemeinderat Grünes …
Mehr als Minimalversion: Im Altbau der Schule wird saniert
14 Frauen, sechs Männer: Grüne sorgen für Novum in Pliening
Mit geballter Frauenpower geht der neu gegründete Plieninger Ortsverband der Grünen in die Gemeinderatswahl. Und mit einem großen Ziel. 
14 Frauen, sechs Männer: Grüne sorgen für Novum in Pliening
Neues Forum schickt 16 Männer und vier Frauen ins Rennen
Das Neue Forum Pliening hat 16 Männer und vier Frauen für die Gemeinderatswahl 2020 nominiert. Die unabhängige Wählergruppe hat ihr Ziel klar formuliert. 
Neues Forum schickt 16 Männer und vier Frauen ins Rennen
Kulturfeuer Ebersberg 2020 lockt mit tollem Programm
Das Konzept hat sich bewährt: Auch beim Kulturfeuer 2020 in Ebersberg setzt Veranstalter altes kino auf Publikumslieblinge und Geselligkeit.
Kulturfeuer Ebersberg 2020 lockt mit tollem Programm

Kommentare