Gratulation zur bestandenen Prüfung!

Ebersberg - Zwölf Teilnehmer stellten sich eine Woche lang zahlreichen Strapazen, um dann in einer schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfung ihr erworbenes Wissen unter Beweis zu stellen.

Vorangegangen waren bereits viele Wochen und Monate des Lernens. Nun war der Abschluss zum Rettungssanitäter erreicht. Das hervorragende Ergebnis am Ende des Tages belohnte für die letzten Wochen und Monate, die jeder Einzelne dafür opferte. Mit der bestandenen Prüfung erhalten die Teilnehmer die Qualifikation zum Rettungssanitäter. Ihr neuer Aufgabenbereich wird nun in Eigenverantwortung im Krankentransport liegen, sowie in der Assistenz des Notarztes und des Rettungsassistenten, teilt BRK-Kursleiterin Martha Stark (3. v. r.) mit. Foto: kn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Platz für Prinzessin Peggy
Die Katze Peggy ist etwa zehn Jahre alt und möchte endlich in ein nettes Zuhause umziehen. Das berichten die Tierschützer aus der Ebersberger Auffangstation.
Ein Platz für Prinzessin Peggy
Vanessa Margot aus Grafing
Groß ist die Freunde bei der Familie Maria und Ralph Ametsbichler aus Grafing über ihren neuen Nachwuchs. Am Montag, 11. Dezember, gesellte sich die kleine Vanessa …
Vanessa Margot aus Grafing
Nach Semmellieferung Auto aufladen
Elektromobilität und Transportwesen: Verträgt sich das überhaupt? Die Stadt Ebersberg wagt einen Versuch.
Nach Semmellieferung Auto aufladen
Viele Vereine – ein Gedanke
Das Kirchseeoner Weihnachtssingen ist etwas Besonderes – nicht nur deswegen, weil es am Wochenende bereits seine 42. Auflage erlebte.
Viele Vereine – ein Gedanke

Kommentare