Gratulation zur bestandenen Prüfung!

Ebersberg - Zwölf Teilnehmer stellten sich eine Woche lang zahlreichen Strapazen, um dann in einer schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfung ihr erworbenes Wissen unter Beweis zu stellen.

Vorangegangen waren bereits viele Wochen und Monate des Lernens. Nun war der Abschluss zum Rettungssanitäter erreicht. Das hervorragende Ergebnis am Ende des Tages belohnte für die letzten Wochen und Monate, die jeder Einzelne dafür opferte. Mit der bestandenen Prüfung erhalten die Teilnehmer die Qualifikation zum Rettungssanitäter. Ihr neuer Aufgabenbereich wird nun in Eigenverantwortung im Krankentransport liegen, sowie in der Assistenz des Notarztes und des Rettungsassistenten, teilt BRK-Kursleiterin Martha Stark (3. v. r.) mit. Foto: kn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So spannend kann Geschichte sein
Als die acht landen, wissen sie nicht, ob sich noch in der DDR sind oder schon im Westen. Was 1979 geschah, elektrisiert noch heute.
So spannend kann Geschichte sein
Rosa-Marie aus Ebersberg
Riesengroß ist die Freude bei Barbara und Korbinian Kugler aus Ebersberg. Endlich ist Rosa-Marie da, nach Antonia (3) das zweite Kind der jungen Familie. Rosa-Marie hat …
Rosa-Marie aus Ebersberg
Abkochverfügung aufgehoben - Keine Keime mehr nachweisbar 
Wie kamen die Keime ins Moosacher Trinkwasser? Das Rätsel ist gelöst, die Abkochverfügung wurde aufgehoben. Dazu musste aber im Untergrund gewühlt werden.
Abkochverfügung aufgehoben - Keine Keime mehr nachweisbar 
Bürgermeisterwahl: Kandidat Nummer 1 steht fest 
Der Bürgermeisterwahlkampf in Vaterstetten tritt in die intensive Phase ein. Als erster Kandidat für den Chefsessel wurde Roland Meier (52) zum Bürgermeisterkandidaten …
Bürgermeisterwahl: Kandidat Nummer 1 steht fest 

Kommentare