Gratulation zur bestandenen Prüfung!

Ebersberg - Zwölf Teilnehmer stellten sich eine Woche lang zahlreichen Strapazen, um dann in einer schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfung ihr erworbenes Wissen unter Beweis zu stellen.

Vorangegangen waren bereits viele Wochen und Monate des Lernens. Nun war der Abschluss zum Rettungssanitäter erreicht. Das hervorragende Ergebnis am Ende des Tages belohnte für die letzten Wochen und Monate, die jeder Einzelne dafür opferte. Mit der bestandenen Prüfung erhalten die Teilnehmer die Qualifikation zum Rettungssanitäter. Ihr neuer Aufgabenbereich wird nun in Eigenverantwortung im Krankentransport liegen, sowie in der Assistenz des Notarztes und des Rettungsassistenten, teilt BRK-Kursleiterin Martha Stark (3. v. r.) mit. Foto: kn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wo Waller und Krebse wohnen
Wie funktioniert das Leben im Wasser? Was gibt es dort außer Fischen noch? Und wie entsteht Hochwasser? Diesen und anderen Fragen gingen Schulkinder im Rahmen einer …
Wo Waller und Krebse wohnen
Erinnerung an zwei beste Freunde
Sie sind zwei große Söhne des Landkreises Ebersberg gewesen und sie sind nicht vergessen.
Erinnerung an zwei beste Freunde
Zu Besuch bei Marder, Dachs und Biber
Die Mitglieder der Soldaten- und Kriegerkameradschaft Ebersberg, zusammen mit Mitgliedern der Reservistenkameradschaft Grafing-Ebersberg fuhren mit ihren Gästen mit …
Zu Besuch bei Marder, Dachs und Biber

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.