Ich weiß was, Herr Polizist!

Ebersberg - „Es gibt Regeln, an die man sich halten muss“: Das bringt der Verkehrserzieher der Polizei Ebersberg, Polizeihauptmeister Bernhard Schweida, den Abc-Schützen im Landkreis bei

„Der Schulweg ist gefährlich." Das lernen die Kinder bei einem ersten Gespräch. Schweida unterrichtet einer Klasse von Schulanfängern in Oberndorf, die dabei eifrig mitmachen. Der Polizist unterstützt die Lehrkräfte in dem Bemühen, die Kinder für die Gefahren des Straßenverkehrs zu sensibilisieren. „Denkt dabei an mich“, sagte Schweida den Schulanfängern. Foto: Stefan Rossmann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Plieninger Partygäste gehen Feuerwehrmänner an
Ein Fehlalarm auf einer Hochzeitsfeier in Pliening rief die Feuerwehr auf den Plan. Eigentlicher Skandal: Die Gäste begrüßten die Einsatzkräfte mit Sätzen wie „Verpisst …
Plieninger Partygäste gehen Feuerwehrmänner an
SEV-Panne in Grafing: Hier laufen Fahrgäste zum Bahnhof
Die Bahnstrecke zwischen Ebersberg und Grafing-Bahnhof ist gesperrt: Busse statt Bahn. Doch es sind zu wenige, ein Bus geht sogar kaputt. Die Fahrgäste müssen zwei …
SEV-Panne in Grafing: Hier laufen Fahrgäste zum Bahnhof
Das Jubiläum geht weiter
Das 50-jährige Gründungsjubiläum prägt die Aktivitäten der Alpenvereinssektion Zorneding in diesem Jahr. Geplant sind eine Reihe von Veranstaltung vom Berggottesdienst …
Das Jubiläum geht weiter
Schwungvolle Kirchenmusik
Die Kirchseeoner Band Zachäus feiert 40. Geburtstag mit einem Gottesdienst und einem Empfang am kommenden Samstag.  Und dann steht zu 100 Jahre „Patrona Bavariae“ am …
Schwungvolle Kirchenmusik

Kommentare