Er bedrohte offenbar seine eigene Familie: Polizei erschießt Mann

Er bedrohte offenbar seine eigene Familie: Polizei erschießt Mann

"Orlando" hat nur einen kleinen Schönheitsfehler

Landkreis - Der 14 Jahre alte Orlando ist ein sehr mitteilungsbedürftiger, alter Herr. Er maunzt einem immer ganz freudig entgegen, wenn man sein Zimmer betritt. Der Tierschutzverein sucht einen Platz für den Kater.

Das Tier ist ein ganz kuscheliger und schmusiger Kater, der ausgiebige Streicheleinheiten über alles genießt. Mit anderen Katzen ist der Senior zwar verträglich, wobei er sich aber aus Gesellschaft nicht viel macht. Was sich dieser liebenswerte Kater jedoch sehr wünschen würde, wäre ein gemütliches Plätzchen auf dem Sofa bei lieben Menschen, bei denen er seinen Lebensabend noch in vollen Zügen genießen kann. Orlandos rechtes, "geknicktes" Ohr ist die Folge eines "Blutohrs", das jedoch dem Kater selbst keine Beschwerden bereitet, außer dass er möglicherweise ein wenig schlechter hört als normal. Ein "Blutohr" entsteht, wenn Blutgefäße im Ohr reißen und das Gewebe sich in der Folge dann mit Blut füllt. Bei Katzen, die an einem "Blutohr" erkranken, liegt oft eine massive Ohrmilbeninfektion zu Grunde. Mittlerweile ist Orlando aber diesbezüglich vollständig behandelt.

Weitere Informationen

sind beim Tierschutzverein Landkreis Ebersberg erhältlich, Kontakt: Telefonnummer (0 81 21) 417 872 oder www.tierschutz-ebersberg.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gestürzt: Frau will 25 000 Euro von Grafinger Geschäft
Sie wollte für ihre Schwiegertochter ein Oberteil kaufen und brach sich beide Füße. Jetzt hat eine 70-Jährige ein Bekleidungsgeschäft in Grafing wegen mangelnder …
Gestürzt: Frau will 25 000 Euro von Grafinger Geschäft
Mann nagelt totes Huhn mitsamt Wut-Schreiben an Scheiterhaufen
Ihm reicht’s! Alexander Stark aus Ebersberg hat am Egglburger See, wo er wohnt, dieses Schild an einem Holzstoß befestigt und daneben ein totes Tier gehängt. Was ihn …
Mann nagelt totes Huhn mitsamt Wut-Schreiben an Scheiterhaufen
Förderverein fordert: Nehmt die Kündigung zurück!
Die Kündigung von Gertrud Hanslmeier-Prockl, Leiterin des Einrichtungsverbunds Steinhöringer Werkstätten, schlägt immer höher Wellen. Jetzt meldet sich Ursula Bittner, …
Förderverein fordert: Nehmt die Kündigung zurück!
„Riesenmonsterdingsbums“
Auf dem Poinger Marktplatz wird am Wochenende ein „Riesenmonsterdingsbums“ geschaffen. Ein was?
„Riesenmonsterdingsbums“

Kommentare