Bäume zum Start

Pliening - Auch wenn es auf den ersten Blick so ausgesehen haben könnte: Die Plieninger Erstklässler sind NICHT in einer Baumschule gelandet.

Ein wenig verwundert dreingeschaut haben so manche Kinder und Eltern dennoch, als sie am ersten Schultag bei der Begrüßung in der Turnhalle der Grundschule Pliening allerlei Bäume entdeckt haben. Rektor Peter Bachmeier hatte kleine Laub- und Nadelbäume in Töpfen mitgebracht, dazu 57 Setzlinge - für jeden Erstklässler ein Exemplar. Zum Einpflanzen zuhause als Erinnerung an den ersten Schultag. Angesichts des subtropischen Klimas, das aufgrund des heißen Spätsommertages in der Halle herrschte, hätten Palmen auch ganz gut in die Plieninger Baum-, Pardon: Grundschule gepasst.

rm / foto: dziemballa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ebersberger Polizei schnappt Serieneinbrecher
Die Ebersberger Polizei konnte am Wochenende einen Serieneinbrecher festnehmen. Sie hatten den Mann schon Stunden vorher im Visier.
Ebersberger Polizei schnappt Serieneinbrecher
Jetzt kommt das große Aufmischen
Der 26. März 2017 wird in die kirchliche und politische Gemeindechronik der Marktgemeinde Markt Schwaben eingehen. Wiedereröffnung der Pfarrkirche und Altarweihe durch …
Jetzt kommt das große Aufmischen
Poinger Polizei kündigt intensive Kontrollen an
In der Nacht zum Freitag führten Beamte der Inspektion Poing Verkehrskontrollen in Zorneding durch. Dabei wurde gegen ein Uhr auch ein 40-jähriger Mann mit seinem Pkw …
Poinger Polizei kündigt intensive Kontrollen an
Sebastian Karl Jakob aus Grafing
Schön warm eingepackt präsentieren auf unserem Foto Ingrid Feldmeier und Sebastian Greithanner aus Grafing ihren ersten gemeinsamen Nachwuchs. Sebastian Karl Jakob kam …
Sebastian Karl Jakob aus Grafing

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare