Feuerwehrleute auf einer Straße
+
Mehrere Feuerwehren und Rettungdienstkräfte waren in Landsham im Einsatz.

Unfall

Auto kracht gegen Traktoranhänger, Fahrerin leicht verletzt: Polizei spricht von einem Wunder

  • Armin Rösl
    vonArmin Rösl
    schließen

In Landsham ist ein Auto mit einem Traktoranhänger zusammengestoßen. Dabei wurde die Fahrerseite aufgerissen, die Fahrerin wurde verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei schreibt in ihrem Bericht, dass die Autofahrerin „wie durch ein Wunder nur leichte Verletzungen erlitt“: Am Montagmittag ist in Landsham, auf Höhe des Autohauses Gruber, ein Auto gegen einen Traktoranhänger gestoßen. Der war mit zehn Tonnen Sand beladen. Wie die Polizei meldet, hatte der Traktorfahrer nach derzeitigem Ermittlungsstand aufgrund eines Fahrzeuges vor ihm gebremst - dabei versagten vermutlich die Bremsen des Anhängers. Dieser drückte den Traktor nach rechts weg und geriet selbst auf die Gegenfahrbahn, auf der die 50-jährige Autofahrerin aus Landsham fuhr. Durch den Zusammenstoß wurde die komplette Fahrzeugseite massiv beschädigt und zum Teil aufgerissen. In Kopfhöhe. „Die Dame kam mit ihrem Pkw selbstständig zum Stehen und konnte sich aus dem Fahrzeug befreien“, schreibt die Polizeiinspektion Poing. Dann folgt der Satz mit „wie durch ein Wunder“.

Die Fahrerseite wurde auf Kopfhöhe teilweise aufgerissen.

Die Frau wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der 25-jährige Traktorfahrer aus Pliening kam mit dem Schrecken davon.

Am Auto entstand Totalschaden, am Traktoranhänger ein Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro. Durch den Aufprall wurde die linke Seitenwand aus der Halterung gerissen.

Die Erdinger Straße (Ortsdurchfahrt von Landsham) musste für die Patientenversorgung, Unfallaufnahme und Räumung der Unfallstelle für etwa eine Stunde komplett gesperrt werden. Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Landsham, Pliening und Gelting sowie zwei Rettungsdienstbesatzungen und ein Notarzt.

Bislang sind der Polizei noch keine Zeugen bekannt. Wer den Unfall gesehen hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Poing zu melden, unter Telefon (08121) 9917-0.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare