1. Startseite
  2. Lokales
  3. Ebersberg
  4. Pliening

FC-Bayern-Fanclub aus Landsham spendet 1000 Euro an Verein Horizont

Erstellt:

Von: Armin Rösl

Kommentare

Drei Männer und eine Frau halten einen Spendenscheck.
Spendenübergabe in München. © Privat

Der FC-Bayern-Fanclub „Rot für die Welt“ aus Landsham (Gemeinde Pliening) hat 1000 Euro an den Verein Horizont gespendet.

Landsham – Aufgrund der Coronaeinschränkungen Ende vergangenen Jahres, konnte die obligatorische Spendenscheckübergabe vor Weihnachten damals nicht durchgeführt werden. Jetzt hat der FC-Bayern-Fanclub „Rot für die Welt“ aus Landsham den Termin nachgeholt und den Spendenscheck in Höhe von 1000 Euro an den Verein Horizont überreichen.

Horizont ist eine Münchner Einrichtung, die Kinder mit ihren Müttern unterstützt, die plötzlich auf der Straße stehen. Mittlerweile werden zwei Häuser betrieben. Im Schutzhaus erhalten Familien Wohnraum auf Zeit und ganzheitliche pädagogische Betreuung. Das zweite ist ein offen konzipiertes Haus, dass dauerhaft ein Zuhause für sozial benachteiligte Familien bietet.

(Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem regelmäßigen Ebersberg-Newsletter.)

Hier hat Rosalie Meyer von Horizont die Vorstandsmitglieder von „Rot für die Welt“ durch die Einrichtung geführt. „Es gibt verschiedene Angebote in den Bereichen Bildung und Kultur, die das soziale Miteinander fördern“, berichtet Vorsitzender Markus Uffinger. Ein drittes Haus sei schon in Planung.

Horizont wurde 1997 von der Schauspielerin Jutta Speidel in München gegründet. Als Ergänzung zum gemeinnützigen Verein sichert die „Horizont Jutta-Speidel-Stiftung“ nachhaltig die Vereinsarbeit.

„Wir möchten uns an dieser Stelle recht herzlich bei all unseren Mitgliedern und Unterstützern bedanken“, schreibt Uffinger in einer Pressemitteilung.

Noch mehr aktuelle Nachrichten aus dem Landkreis Ebersberg finden Sie auf Merkur.de/Ebersberg.

Auch interessant

Kommentare