+
Zwei Mal innerhalb von zwei Monaten sind einem Altkleiderhändler in Landsham mehrere Tonnen Schuhe gestohlen worden.

Kurioser Diebstahl

Wer klaut mehrere Tonnen alter Schuhe?

  • schließen

Einem Altkleiderhändler sind aus einer Lagerhalle in Landsham (Gemeinde Pliening) mehrere Tonnen alter Schuhe gestohlen worden. Der zweite Fall innerhalb von zwei Monaten.

Einem Altkleiderhändler, der sein Lager an der Kirchheimer Straße in Landsham hat, sind in der Nacht von Montag auf Dienstag rund zwei Tonnen gebrauchter Schuhe gestohlen worden, berichtet die Polizei. Bereits vor etwa zwei Monaten wurde das Schloss zur Halle schon einmal aufgebrochen, auch damals hatten es die Diebe auf sämtliche Schuhe abgesehen, erzählt der Vermieter der Halle unserer Zeitung. 

Aufgrund der Menge geht die Polizei davon aus, dass die Täter ihre Beute mit einem Liefer- oder Lastwagen abtransportiert haben. Der Wert der jetzt geklauten Schuhe wird auf etwa 2000 Euro geschätzt. Vor zwei Monaten waren es ebenfalls mehrere Tonnen, die gestohlen wurden. 

Wer in der Nacht von Montag auf Dienstag in der Kirchheimer Straße in Landsham verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Poing zu melden, Telefon (08121) 9917-0.

Armin Rösl

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vermeintlicher Raub löst Großeinsatz der Polizei aus
Elf Polizeifahrzeuge mit  20 Polizeibeamten sowie einem Diensthund waren am Dienstag im Einsatz, nachdem  bei der Polizei ein Notruf eingegangen war. Ein Bauunternehmer …
Vermeintlicher Raub löst Großeinsatz der Polizei aus
Günstig wohnen an der Ebersberger Klinik
Ein Großprojekt mit 180 neuen und vor allem günstigen Wohnungen an der Kreisklinik kommt auf die Wohnbaugesellschaft Ebersberg zu. Das Besondere: Die Gesellschaft ist …
Günstig wohnen an der Ebersberger Klinik
Zornedings Ex-Pfarrerschreibt Buch
Unter dem Titel „Und wenn Gott schwarz wäre... Mein Glaube ist bunt!“ hat der frühere Pfarrer von Zorneding ein Buch geschrieben. Es erscheint am 25. September im …
Zornedings Ex-Pfarrerschreibt Buch
Stele für Aßlinger Sternenkinder
Im östlichen Teil des Aßlinger Friedhofs, nahe des dortigen Kreuzes, wird schon bald eine Stele stehen. Der Gedenkort für sogenannte Sternenkinder ist eine Idee der …
Stele für Aßlinger Sternenkinder

Kommentare