Corona in Deutschland - Über 100.000 Infizierte - RKI-Chef Wieler: Sterblichkeitsrate wird weiter steigen

Corona in Deutschland - Über 100.000 Infizierte - RKI-Chef Wieler: Sterblichkeitsrate wird weiter steigen
+
Zu viel Bier intus hatte ein 16-Jähriger am Wochenende. Er war nachts beim Geldabheben im Vorraum einer Bankfiliale in Pliening eingeschlafen.

Das hätte schiefgehen können

Beim Geldabheben eingeschlafen: Zu viel Bier macht müde

  • schließen

Das hätte bei den derzeitigen Minusgraden auch schiefgehen können. Möglicherweise hat eine aufmerksame Plieningerin einen jungen Mann am Wochenende mindestens vor einer starken Erkältung bewahrt. Er war nachts alkoholisiert im Vorraum einer Bank eingeschlafen.

Pliening - Das war passiert: Am Samstag, gegen 0.50 Uhr, teilte eine Plieningerin der Polizei in Poing mit, dass ihr in der Bank ein schlafender Mann aufgefallen sei, der sich auch nicht aufwecken ließ. Die Streifenbeamten der Polizeiinspektion Poing konnten den Schlafenden schließlich doch wecken. Der 16-jährige Finsinger gab an, sechs Bier getrunken zu haben. Anschließend wollte er Geld abheben, als ihn die Müdigkeit übermannte und er an Ort und Stelle einschlief. Der junge Mann wurde seinen Eltern übergeben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis Ebersberg: +++Erster Corona-Patient aus dem Landkreis stirbt an Covid-19+++
Coronavirus im Landkreis Ebersberg: Infizierte, Hintergrundberichte, Hinweise - hier gibt es die wichtigsten Entwicklungen zur Krise im Live-Ticker.
Coronavirus im Landkreis Ebersberg: +++Erster Corona-Patient aus dem Landkreis stirbt an Covid-19+++
Corona-Labor: Tausche Weißwürste gegen Test-Kits
Im MVZ-Labor Poing werden täglich etwa 500 Testabstriche auf den Coronavirus untersucht. Weil auch hier medizinisches Material knapp wird, gab‘s ein ungewöhnliches …
Corona-Labor: Tausche Weißwürste gegen Test-Kits
Zornedinger Helferkreis: Geflüchtete seien spät über Corona informiert worden
Können Abstandsregeln auch in Flüchtlingsunterkünften eingehalten werden? Der Helferkreis in Zorneding ist jedenfalls skeptisch. 
Zornedinger Helferkreis: Geflüchtete seien spät über Corona informiert worden
Egmatings neue Bürgermeisterin Inge Heiler will Dorfladen und neue Spielplätze
Neuer Spielplatz, frisches Gesicht für den Schulhof, Nahversorgung ausbauen: Zu Besuch bei Egmatings künftiger Bürgermeisterin Inge Heiler.
Egmatings neue Bürgermeisterin Inge Heiler will Dorfladen und neue Spielplätze

Kommentare