Drei Personen vor Müllcontainern.
+
Gemeinderatsmitglieder wie René Buchmann und Angelika Diefenthaler (re.) informieren an Wertstoffinseln.

Aktion

Pliening: Gemeinderatsmitglieder machen Imagekampagne für den Wertstoffhof

  • Armin Rösl
    VonArmin Rösl
    schließen

Der Wertstoffhof der Gemeinde Pliening soll insbesondere an Samstagen stärker genutzt werden. Hierfür machen jetzt Gemeinderatsmitglieder Werbung.

Pliening – Mehrere Gemeinderatsmitglieder und Ehrenamtliche haben am Samstag am ersten Aktionstag der Imagekampagne für den Plieninger Wertstoffhof teilgenommen. Sie haben mit Bürgerinnen und Bürgern, die ihre Wertstoffe an Wertstoffinseln entsorgen, gesprochen und sie darauf hingewiesen, dass bei größeren Mengen der Wertstoffhof eine gute Alternative ist. Damit die Containerstandplätze in der Gemeinde insbesondere nach Wochenenden nicht hoffnungslos überfüllt und vermüllt sind. Ein Problemstandort ist jener am Mitterweg/Ludwigstraße, bei der Tennisanlage.

Der Wertstoffhof der Gemeinde Pliening ist dienstags von 14 bis 19 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Die Aktion an den Containerstandplätzen wird am Samstag, 26. Juni, wiederholt, kündigt die Gemeinde an – von 9 bis 13 Uhr.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare