+
Blues vom Feinsten mit Nick Woodland gab’s zum Auftakt der Ottersberger Stadlkulturtage. 

Stadlkultur Ottersberg

Stadlkultur statt Urlaub: Freitag italienisch, Samstag irisch

  • Armin Rösl
    vonArmin Rösl
    schließen

Italien oder Irland? Am Wochenende stehen beide Länder auf dem Programm der Stadlkulturtage in Ottersberg. Warum in die Ferne schweifen? Eben. 

Ottersberg – Wegen Corona war für Menschen wie Rudi Zapf lange unklar, ob und wie sie ihre Konzerte bzw. Veranstaltungen durchführen können. Nachdem die ersten Lockerungen bekannt wurden, hat der Musiker und Veranstalter aus Ottersberg seine Stadlkulturtage auf die Beine gestellt – erstmals allerdings nicht imStadl, sondern davor. Egal, die Atmosphäre im Garten auf dem Hof an der Leiten ist so oder so idyllisch, romantisch und passend für Musik jeder Art. Am Freitag, zum Auftakt, spielte Nick Woodland mit seiner Band Blues vom Feinsten. Am kommenden Wochenende können sich die Besucher gleich zweimal hinaus in die Welt träumen und Urlaubsstimmung genießen – ohne das Land verlassen zu müssen.

Einlass aufs Gelände und Öffnung des Biergartens ist jeweils um 18.30 Uhr, Konzertbeginn gegen 20 Uhr.

Am Freitag, 24. Juli, spielt das Trio I Cantautori mit den beiden Sängern und Musikern Rocky Verardo und Richie Necker, die als Bandmitglieder der Italo-Popband I Dolci Signori bekannt sind. Zusammen mit Andrea Paoletti spielen sie als I Cantautori nicht nur italienische Schlager, sondern die poetische und wunderschöne Musik von Liedermachern („Cantautori“) wie Fabrizio De André, Lucio Dalla und Fabio Concato. „Wir freuen uns sehr darauf, in Ottersberg zu spielen“, sagt Richie Necker.

Mit Cara kommt am Samstag, 25. Juli, eine mit zwei Irish Music Awards ausgezeichnete Celtic Folk-Band nach Ottersberg. Die vier Musikerinnen und Musiker stammen aus Irland, Schottland und Deutschland und spielen seit 15 Jahren auf allerhöchstem Niveau Eigenkompositionen sowie irische Instrumentalstücke mit innovativen Arrangements.

Wer am kommenden Wochenende also nach Italien und/oder Irland reisen, hierfür aber nur nach Ottersberg fahren möchte, reserviert sich Tickets bei Rudi Zapf. Anmeldung bzw. Vorverkauf ist ausschließlich per E-Mail oder telefonisch möglich, via info@zapf-musik.de oder unter (08121) 79560. Sollte das Wetter für ein Freiluftkonzert nicht mitspielen, werden diejenigen, die sich bereits angemeldet haben, im Vorfeld per E-Mail informiert, kündigt Zapf an.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Markt Schwaben: Mutmaßliche Diebesbande gefasst
Drei moldauische Staatsangehörige stehen im Verdacht, zahlreiche Artikel aus mindestens zwei Einzelhandelsgeschäften gestohlen zu haben. Das teilt das Polizeipräsidium …
Markt Schwaben: Mutmaßliche Diebesbande gefasst
Mysteriöses Loch tief im Forst entdeckt - Archäologe hat bereits erste Theorie
Im Ebersberger Forst ist ein mysteriöses Loch entdeckt worden. Wahrscheinlich wurde es schon vor Jahrhunderten angelegt. Wann genau und von wem – dazu herrscht großes …
Mysteriöses Loch tief im Forst entdeckt - Archäologe hat bereits erste Theorie
Mysteriöser Brunnen tief im Forst: Reaktionen aus ganz Deutschland - und eine dringende Warnung
Der geheimnisvolle, jahrhundertealte Schacht tief im Ebersberger Forst interessiert Menschen aus ganz Deutschland. Das freut die Forscher, birgt aber auch Gefahren. Die …
Mysteriöser Brunnen tief im Forst: Reaktionen aus ganz Deutschland - und eine dringende Warnung
Ebersberger Betten für Rumänien
Die Kreisklinik hat Betten nach Siebenbürgen (Rumänien) geschickt - mit Hilfe der Ebersberger Feuerwehr. In Ebersberg wurden sie ausrangiert.
Ebersberger Betten für Rumänien

Kommentare