Angefahren und verletzt liegen gelassen

Polizei gibt Katze den Gnadenschuss

Pliening - Schwer verletzt wurde eine angefahrene Katze mitten in Landsham (Gemeinde Pliening) liegen gelassen. Polizeibeamte konnten das Tier nur noch von seinem Leiden erlösen.

Eine aufmerksame Frau, die durch Landsham unterwegs war, war in der Nacht auf Montag auf das Tier aufmerksam geworden. Die schwer verletzte Katze lag in der Kirchheimer Straße, der Landshamer Ortsdurchfahrt. 

Die schwarz-grau getigerte Katze mit weißem Fell am Bauch und an den Pfoten wies massive Kopfverletzungen auf. Die Polizei Poing geht daher in ihrer Mitteilung vom Montag von einer Kollision mit einem Kraftfahrzeug aus.

Die Kopfverletzungen seien so schwer gewesen, dass das Tier sie nicht überlebt hätte, teilte die Polizei mit. Darum erlöste die Polizeistreife die Katze mit einem Schuss aus der Dienstwaffe von ihrem Leiden.

ja

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Junge Flüchtlinge schaffen Probezeit
Kirchseeon - Zwei Projekte, um jugendlichen Flüchtlingen, die meist ohne Angehörige unterwegs waren, eine Ausbildung zu ermöglichen, laufen aktuell im Landkreis …
Junge Flüchtlinge schaffen Probezeit
Aldi darf, Norma nicht
Vaterstetten - Weil die Bebauungspläne unterschiedlich sind, behandelt die Gemeinde die nebeneinander liegenden Discounter Aldi und Norma auch ungleich. Der eine darf …
Aldi darf, Norma nicht
Offene Ganztagsbetreuung kommt
Hohenlinden/Forstern - Die Mittelschule Forstern will zum kommenden Schuljahr die Offene Ganztagsschule einführen. Das Projekt steht und fällt mit dem Interesse der …
Offene Ganztagsbetreuung kommt
Felizitas aus Anzing
Da strahlen sie, die frisch gebackenen Eltern, sie können ihr Glück kaum fassen. Deshalb haben Karin und Ludwig Ostermair aus Anzing ihr erstes Kind auch Felizitas …
Felizitas aus Anzing

Kommentare