Kommunalwahl

FWG Poing: „Klasse statt Masse“

  • schließen

Eigentlich kann jede Partei in Poing insgesamt 24 Kandidaten für die Gemeinderatswahl aufstellen. Die FWG hat lediglich 15 nominiert - aus gutem Grund. 

Poing – Mit der Devise „Klasse statt Masse“ geht die Freie Wählergemeinschaft (FWG) Poing in den Wahlkampf und die Kommunalwahl, die am 15. März 2020 stattfindet. Bei der Nominierungsversammlung wurden 15 Kandidatinnen und Kandidaten aufgestellt, neun weniger, als möglich wären. Der Gemeinderat Poing umfasst 24 Sitze, entsprechend ist die maximale Anzahl an Kandidaten, die eine Partei/Gruppierung aufstellen kann. „Ich bin sehr stolz auf unsere Liste“, sagt nichtsdestotrotz der FWG-Ortsvorsitzende und Bürgermeisterkandidat Günter Scherzl, und nennt als Grund: „Diesmal haben wir es geschafft, eine ,ehrliche’ Liste aufzustellen, wo jede und jeder das Amt ausüben will, wenn er oder sie gewählt wird.“

FWG Poing: Vorsitzender spricht von „ehrlicher Liste“

Nicht mehr kandidieren werden die beiden amtierenden FWG-Gemeinderatsmitglieder Manfred Vodermeier und Andreas Lang, beide laut Scherzl aus persönlichen, familiären Gründen. Beide würden der FWG aber erhalten bleiben. Neben Scherzl, amtierender Dritter Bürgermeister, wird sich auch Bernhard Slawik, der ebenfalls im Gemeinderat sitzt, erneut zur Wahl stellen.

„Der Anteil an Frauen der FWG-Liste liegt bei 40 Prozent und das Durchschnittsalter bei knapp 49 Jahren“, bilanziert Günter Scherzl. Die FWG-Liste decke alle Poinger Ortsbereiche sowie die Ortsteile Angelbrechting und Grub ab.  

Die Kandidatenliste

1. Günter Scherzl
2. Bernhard Slawik
3. Valentin Mágori
4. Sabine Ebbinghaus-Guschke
5. Matthias Andres
6. Robert Petermeier
7. Claudia Reinhardt
8. Siegfried Schimpf
9. Kathrin Mittermeier
10. Daniel Jordan
11. Dr. Eva Marcus
12. Christiane Orth
13. Dirk Reinhardt
14. Monika Stübich-Fritsch
15. Wolfgang Richter

Die Bürgermeisterkandidaten aller Gemeinden aus dem Landkreis Ebersberg, haben wir für Sie in unserem Überblicksartikel zu den Kommunalwahlen 2020 aufgelistet. Zudem können Sie sich in unserem Artikel zu den Landratswahlen über die dort antretenden Kandidaten informieren. Alle weiteren Hintergrundberichte finden sie auch auf unserer Themenseite zu den Kommunalwahlen 2020 im Landkreis Ebersberg.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach schrecklichem Frontal-Zusammenstoß: Feuerwehr zollt Ersthelferin den größten Respekt
Die Feuerwehr Grafing hat sich bei einer unbekannten Frau bedankt, die durch ihr vorbildliches Verhalten nach einem schlimmen Unfall womöglich Menschenleben gerettet hat.
Nach schrecklichem Frontal-Zusammenstoß: Feuerwehr zollt Ersthelferin den größten Respekt
Hohenlinden: Bürgerliche nominieren Gemeinderatskandidaten
Die Hohenlindener Wählergruppe „Die Bürgerlichen“ hat ihre Kandidaten für die Gemeinderatswahl im März nominiert - aber noch keinen Bürgermeisterkandidaten.
Hohenlinden: Bürgerliche nominieren Gemeinderatskandidaten
MVV führt 365-Euro-Ticket ein: Zwei Gruppen profitieren - SPD reagiert mit Kritik
Schüler und Azubis fahren ab Sommer für einen Euro am Tag. Die Gesellschafterversammlung des MVV hat am Freitag einer Finanzierung zugestimmt. Der SPD geht das nicht …
MVV führt 365-Euro-Ticket ein: Zwei Gruppen profitieren - SPD reagiert mit Kritik
Poinger Heimatfilm ganz ohne Kitsch
Was in Poing alles geboten ist, welche Menschen hier leben und was man alles erleben kann, das zeigt der Film „Geh mal raus!“. Der wird am Sonntag erstmals gezeigt. 
Poinger Heimatfilm ganz ohne Kitsch

Kommentare