Polizei sucht Täter

Niedergeschlagen und Krücke gestohlen

Poing - Besonders dreister Raubüberfall in Poing: Zwei bislang Unbekannte haben einen gehbehinderten Mann niedergeschlagen und ihm die Gehhilfe gestohlen.

Der Überfall ereignete sich in der Nacht auf Montag zwischen vermutlich Mitternacht und 0.30 Uhr vor dem Hotel Poinger Hof. Ein dort sitzender Mann wurde von hinten mit einer Bierflasche niedergeschlagen. Vermutlich waren die Täter zu zweit. Dem gehbehinderten Mann wurde daraufhin eine seiner zwei Gehhilfen geraubt. Der Mann wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Die Polizei bittet um Mithilfe: Wer kann Hinweise zum Verbleib der Krücke machen? Hat jemand zum fraglichen Zeitpunkt verdächtige Personen in Poing bemerkt? Hinweise nimmt die Polizei in Poing, T. 08121/9917-0, entgegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wenn der Nachbar Helau plärrt
Die Narren sind los - die Faschingszeit erreicht ihre Höhepunkte. Nur was Brüllen, bei einem Faschingsumzug? Eine Bestandsaufnahme:
Wenn der Nachbar Helau plärrt
Zorneding: Einbahnstraße bleibt
Der Zornedinger Bauausschuss gibt grünes Licht für Projekt Bahnhofstraße. Der Umbau soll noch in diesem Jahr beginnen.
Zorneding: Einbahnstraße bleibt
Rote Tasche für Lesespaß
Seit 2010 verteilt die Gemeindebücherei Vaterstetten  rote Taschen mit Hilfe ihres Fördervereins an Erstklässler. Drin sind kleine Geschenke und ein Leseausweis
Rote Tasche für Lesespaß
Lucas und seine Eltern sagen: Dankeschön
Über 2000 Menschen haben sich typisieren lassen, um das Leben des leukämiekranken Moosacher Feuerwehrmannes Lucas (18) zu retten. Dieser bedankt sich jetzt zusammen mit …
Lucas und seine Eltern sagen: Dankeschön

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion