+
In Poing am Bergfeldsee flogen die Fäuste. Zwei Gruppen von Jugendlichen waren aneinander geraten.

Schlägerei am Bergfeldsee

Einer hält fest - einer tritt zu

  • schließen

Zuerst war es wohl nur eine verbale Auseinandersetzung. Dann wurde aber eine handfeste Schlägerei daraus. In Poing am Bergfeldsee gerieten Badegäste aneinander. Die Polizei ermittelt wegen des Deliktes einer gefährlichen Körperverletzung und auch wegen eines Diebstahls.

Poing – So hat sich der Vorfall nach Auskunft der Beamten abgespielt: Bereits am vergangenen Samstagabend waren am Bergfeldsee in Poing demnach mehreren Jugendliche und Heranwachsende aus einem noch nicht genau ermittelten Grund aneinander geraten.

Soviel konnte die Polizei aber schon klären: Offensichtlich seien zwei Cliquen aufeinander getroffen, wobei es zunächst aus ungeklärter Ursache zu einem Wortgefecht und zu Provokationen kam. Nachdem sich der Streit zugespitzt hatte, gab es im weiteren Verlauf auch eine körperliche Auseinandersetzung, wobei ein Beteiligter festgehalten wurde, während er von einem weiteren jungen Mann mit Schlägen und Tritten malträtiert wurde.

„Der Festgehaltene erlitt erhebliche Verletzungen im Gesicht sowie Bauch- und Beinbereich und begab sich daraufhin selber in die Notaufnahme“, informieren die Beamten.

Des Weiteren sei die Musikbox des Verletzten, die er im Nachgang wieder holen wollte, gestohlen worden. Den Wert der Musikbox beziffern die Ermittler auf etwa 150 Euro. Der weitere Sachschaden beträgt noch einmal 100 Euro. Unter anderem ging ein Kopfhörer zu Bruch, den der Verletzte um den Hals trug, und das T-Shirt des jungen Mannes wurde ebenfalls zerrissen. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Poing unter der Telefonnummer (0 81 21) 99 170. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Augenzeuge der Vergewaltigung: „Keiner hat geholfen“
Sechs Tage nach der Gruppen-Vergewaltigung eines Mädchens (16) im Ortskern von Höhenkirchen-Siegertsbrunn sitzt nun auch der dritte Täter in U-Haft.
Augenzeuge der Vergewaltigung: „Keiner hat geholfen“
Nach brutaler Vergewaltigung: Dritter Tatverdächtiger verhaftet
Entsetzen herrscht in Höhenkirchen-Siegertsbrunn, nachdem zwei Afghanen am Freitag eine 16-jährige Münchnerin vergewaltigt haben. Die Regierung von Oberbayern kündigt …
Nach brutaler Vergewaltigung: Dritter Tatverdächtiger verhaftet
Dorina aus Isen
Das Glück steht ihnen ins Gesicht geschrieben: Eva Dömgene Török und Daniel Dömse aus Isen freuen sich riesig über die Geburt ihres ersten Kindes. Dorina haben sie das …
Dorina aus Isen
Stadthalle Grafing: Alles mal ausprobieren
Sein Konzept hat sich bewährt. Das Stadthallen-Programm in Grafing war in der vergangenen Saison erfolgreich wie lange nicht. Jetzt gibt es ein neues.
Stadthalle Grafing: Alles mal ausprobieren

Kommentare