+
„Der Bücherflohmarkt soll weiterleben“: Aus diesem Grund hat Patricia Maaß die Organisation übernommen. Am Sonntag war ihre Premiere. 

Bücherflohmarkt

Herrin aller Genres

  • schließen

Der Bücherflohmarkt des Familienzentrums Poing hat zum 20. Mal stattgefunden. Für Patricia Maaß war‘s die Premiere als Organisatorin. Sie ist die Neue.

Poing – Bislang war Patricia Maaß immer Gast und Kundin beim Bücherflohmarkt des Familienzentrums Poing. Am gestrigen Sonntag ist sie zum ersten Mal Organisatorin der Aktion im Bürgerhaus gewesen. Die fand zum 20. Mal statt, 19-mal unter der Leitung von Brigitte Schmidt. Sie hat das Ehrenamt nun niedergelegt – die 33-jährige Maaß hat’s übernommen. Sehr gerne, wie sie sagt, denn: „Der Bücherflohmarkt soll weiterleben.“ Sie selbst sei sowieso Büchernärrin und Leserin, warum also sollte sie nicht zweimal im Jahr, immer an den Poinger Marktsonntagen, den Bücherflohmarkt organisieren? Eben, dachte sie sich. Auch, wenn es viel Arbeit ist.

Seit drei Jahren lebt Patricia Maaß mit ihrer Familie in Poing, nach zahlreichen Besuchen im Familienzentrum und des Bücherflohmarkts ist sie nun selbst mit von der Partie. In den vergangenen Wochen verschaffte sie sich einen Überblick über die vorhandenen Bücher, mehrere hundert Stück. Sie hat ein paar aussortiert, weil sie zu alt sind. Deshalb ist Platz für neue, Spenden sind willkommen – abzugeben im Familienzentrum.

Am Prinzip des Flohmarkts hat sich nichts geändert: 100 Gramm Buch kosten 30 Cent, kein Buch mehr als drei Euro. Bevor der Flohmarkt öffnet, schlichtet Patricia Maaß die Bücher in Kisten, geordnet nach Genres: Kinderbücher, Sachbücher, Romane, Krimis etc. . Neuere und nicht mehr ganz so neue Werke sowie herrliche Kostbarkeiten, wie ein Bodybuilding-Ratgeber inklusive Fotos vom jungen Arnold Schwarzenegger.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall auf der B12: BMW prallt frontal gegen Lkw - Auto komplett zerstört
Im Feierabendverkehr kam es am Montag zu einem schlimmen Unfall auf der B12. Ein BMW-Fahrer verlor sein Leben. 
Tödlicher Unfall auf der B12: BMW prallt frontal gegen Lkw - Auto komplett zerstört
Miese Masche: Schon 25 falsche Polizisten-Anrufe
Wieder ist es im Bereich der Polizei Poing zu Anrufen angeblicher Polizisten bei meist älteren Bürgern gekommen. Das können Sie dagegen tun:
Miese Masche: Schon 25 falsche Polizisten-Anrufe
Kenta aus Kirchseeon
Riesengroß ist die Freude bei Anna Liza und Yasuhiko Wakahata aus Kirchseeon. Endlich ist Kenta da, ihr erstes Kind. Der Bub hat am 10. Juni in der Kreisklinik Ebersberg …
Kenta aus Kirchseeon
Hubschrauber-Besatzung findet hilflosen Mann zusammengekauert auf Feld
Die Polizei suchte im Bereich Zorneding/Baldham mit einem Großaufgebot nach einem abgängigen Senioren. Der 79-Jährige leidet an Demenz.
Hubschrauber-Besatzung findet hilflosen Mann zusammengekauert auf Feld

Kommentare