+
In einem Schrank im Keller eines Poinger Reihenhauses stießen die Ermittler der Kripo auf eine Marihuanazuchtanlage.

Marihuanazucht in Schrank entdeckt

Poinger Polizei hat den richtigen Riecher

  • schließen

Die Poinger Polizei weiß, wie Marihuana riecht. Auch bei einer Nachschau in einem Poinger Reihenhaus bewiesen die Beamten jetzt den richtigen Riecher.

Poing - Warum die Ermittler überhaupt auf dieses Haus aufmerksam wurden, teilte die Polizei am Freitag nicht mit. Am Ende wurden sie jedoch fündig:  Am Montag-Nachmittag wurde demnach in einem Keller eines Reihenhauses in Poing eine funktionstüchtige Aufzuchtanlage mit einigen Cannabispflanzen entdeckt. Diese Anlage war in einem Schrank untergebracht. 

Die Nachschau in dem Reihenhaus bezog sich ursprünglich auf einen anderen Sachverhalt, „jedoch konnte bei Betreten des Hauses deutlicher Marihuanageruch durch die eingesetzten Beamten festgestellt werden“, so die Kripo. 

Die Anlage und die Cannabispflanzen wurden sichergestellt. Der Hauseigentümer wurde wegen des Besitzes und illegalen Anbaus von Marihuana angezeigt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Polizei beendet Party
Partylärm hat die Polizei in Hergolding in der Nacht auf Sonntag stundenlang auf Trab gehalten.
Polizei beendet Party
Finn aus Karlsfeld
Finn
Finn aus Karlsfeld
Das Fensterln im Landkreis stirbt aus – leider
Was passiert, wenn jemand heutzutage fensterlt? Gibt es das überhaupt noch? Und was ist dieses Fensterln? Unser Autor schafft einen Überblick. 
Das Fensterln im Landkreis stirbt aus – leider
Unwetter richtet schwere Schäden im Landkreis an
Das schwere Unwetter in der Nacht von Freitag auf Samstag hat die Rettungskräfte auf Trab gehalten. Im gesamten Landkreis Ebersberg waren Einsätze zu verzeichnen. Ein …
Unwetter richtet schwere Schäden im Landkreis an

Kommentare