+
Tradition und Moderne verbinden Liam O Maonlai (li., „Hothouse Flowers“) und Lisa Lambe („Celtic Woman“). 

Konzert

Keltischer Abend

  • schließen

In der Poinger Christuskirche wird es am 25. Oktober keltisch: Liam O Maonlai (von der Band „Hothouse Flowers“) und Lisa Lambe (ehemaliges Mitglied der Gruppe “Celtic Woman“) aus Irland spielen und singen traditionelle keltische/irische Lieder, teils in gälischer Sprache. Einfühlsamen sowie mitreißenden Pop und Soul können sie auch.

Poing – Auf ihrer Deutschland-Tour konzertieren der Sänger, Komponist und Musiker Liam O Maonlai (von der irischen Band Hothouse Flowers) und die Sängerin Lisa Lambe (von der irischen Gruppe Celtic Woman) am Mittwoch, 25. Oktober, in der Christuskirche (Gebrüder-Asam-Straße 6 in Poing-Nord). Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr. Organisator und Veranstalter ist die Poinger Privatinitiative „Weltstadtvorstadt mit Herz“ (WSVSmH), in Kooperation mit dem evangelischen Pfarrer Michael Simonsen.

O Maonlai und Lambe singen Lieder aus und von ihrer Heimat: Selbstkomponiertes, Traditionelles, Gälisches, Irisches, mit Klavier, Gitarre und Bodhran. Eintritt: 15 Euro. Ein Teil des Eintrittsgeldes kommt denWSVSmH-Patenkinder der Stiftung Regentropfen in Ghana zugute. Die Initiative unterstützt vier Jugendliche (Waisen bzw. Halbwaisen) im armen Norden des Landes und finanziert deren Schul- bzw. Universitätsausbildung. Unter dem Motto: „Bildung zum Leben“ – damit sie eine Zukunft im eigenen Land haben.

Vor 30 Jahren betrat Liam O Maonlai mit seiner Band Hothouse Flowers erstmals das Rampenlicht. 1988 schaffte die Band mit dem Song „Don’t go“ den internationalen Durchbruch. Das erste Album „People“ erreichte Platz 2 in den UK-Charts und Platz 1 der irischen Hitparade. Es gilt als das erfolgreichste Debütalbum einer irischen Band.

Mehrere Alben folgten, danach gab es eine lange Pause, in der die Bandmitglieder verschiedene Projekte verfolgten und umsetzen. Vor Kurzem haben die „Hothouse Flowers“ ein neues Album veröffentlicht. Seit vielen Jahren gilt Liam O Maonlai in seinem Heimatland als einer der besten Interpreten von traditioneller keltischer und irischer Musik.

Lisa Lambe ist ehemaliges Mitglied der irischen Musikgruppe Celtic Woman. Diese wurde 2004 von Sharon Browne und David Downes, dem ehemaligen musikalischen Direktor der irischen Tanzshow „Riverdance – The Show“, gegründet. Die Gruppe hat mehrere Welttourneen unternommen und weltweit mehr als sechs Millionen Tonträger verkauft.

Für das Konzert am 25. Oktober in der Christuskirche können Karten ausschließlich per E-Mail reserviert werden, an wsvsmh@yahoo.com, Betreff: „Irish Night“.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Jetzt ist das schöne Radl vom Emil platt“
Hier schaut’s aus wie im richtigen Leben. Kreisel, Zebrastreifen, Ampeln, Linksabbiegespuren und Vorfahrtsschilder, aber alles in Miniatur. Dazwischen zwei Polizisten, …
„Jetzt ist das schöne Radl vom Emil platt“
Rumgepöbelt und Polizisten angegriffen
Er pöbelte rum, war erheblich alkoholisiert und musste gefesselt werden. Im Rettungswagen beleidigte der Mann dann Einsatzkräfte und schließlich griff er im Krankenhaus …
Rumgepöbelt und Polizisten angegriffen
Valentina Felicia aus Feldkirchen
Lautstark begrüßt Valentina Felicia das Leben. Die kleine Prinzessin ist das erste Kind von Stefanie und Johannes Ostenrieder aus Feldkirchen und hat am 15. April in der …
Valentina Felicia aus Feldkirchen
Motorradfahrer unter Müllwagen geschleudert
Verkehrsunfall mit schwer verletztem Motorradfahrer in Markt Schwaben. Passanten leisteten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erste Hilfe.
Motorradfahrer unter Müllwagen geschleudert

Kommentare