+
Hobbymusiker und Wirt: Olli Becker bietet mit seinem Bruder Tom im „Herzschlog“ Musikern und Bands eine Bühne. 

Kleinkunst

Mehr Livemusik auf kleiner Bühne

  • schließen

Das Lokal „Poinger Herzschlog“ bietet Bands eine kostenlose Bühne - mit eigenem Konzept. Für Gäste ist der Eintritt frei. 

Poing – Oliver Becker weiß wie schön und wichtig es ist, als Musiker auf einer Bühne zu stehen und live zu singen. Der 46-jährige Hobbymusiker, gebürtiger Poinger und Sänger der Irish-Party-Band „Cellarfolks“ steht, singt, hüpft und tanzt seit vielen, vielen Jahren auf großen und kleinen Bühnen. Zusammen mit seinem Bruder Thomas (50) betreibt er seit über einem Jahr das Lokal „Poinger Herzschlog“, an der Ecke Haupt-/Neufarner Straße. Dort wird Musikern und Bands aller Art nun die Möglichkeit angeboten, kostenlos vor Publikum zu spielen. Der Eintritt ist frei. Heutzutage nennt sich das: „Win-Win-Situation“. Die Bands können ihre Lieder live auf einer Bühne spielen, die Besucher haben kostenloses Hörerlebnis.

Das Duo „Feinrot“ spielt beim ersten Doppelkonzert am Mittwoch, 10. Mai, sowie am Freitag, 12. Mai, Jazz, Pop und Latin. 

In den vergangenen Wochen haben die Becker-Brüder im Zwei-Wochen-Rhythmus Livekonzerte angeboten. Ab sofort wird’s jede Woche mindestens einen Auftritt geben, kündigt Olli Becker an. Bands gebe es in München und der Region genügend, kleine Bühnen aber nicht. Er und sein Bruder Tom bieten jetzt Platz. Na dann: Was kann es für Bands Besseres geben, als einen Musiker, der selbst ein Lokal hat? Eben.

Am Mittwoch, 10. Mai, spielt ab 20 Uhr das Duo „Feinrot“ jazzig-poppiges. Zum Ausprobieren, denn: Erst am Freitagabend, 12. Mai, geben die ausgebildete Jazzsängerin und ihr Partner am Klavier ein ausgedehntes Konzert. „Der Mittwoch ist als Warmspielen und zum Kennenlernen gedacht“, sagt Olli Becker. Interessierte können mal zuhören – um zu entscheiden, ob sie am Freitag die Band in voller Länge sehen und hören wollen.

Auch nächste Woche wird es diese Reihenfolge geben, dann allerdings nicht mit Jazz, sondern mit Hip-Hop, kündigen die Becker-Brüder an. Zu Gast sein werden die „Hippen Herren“.

Infos und Anmeldung

Musiker und Bands, die im „Poinger Herzschlog“ auftreten wollen, melden sich entweder bei den Wirten Tom und Olli Becker im Lokal, oder schreiben eine E-Mail an olli@herzschlog.bayern.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Polizei beendet Party
Partylärm hat die Polizei in Hergolding in der Nacht auf Sonntag stundenlang auf Trab gehalten.
Polizei beendet Party
Finn aus Karlsfeld
Finn
Finn aus Karlsfeld
Das Fensterln im Landkreis stirbt aus – leider
Was passiert, wenn jemand heutzutage fensterlt? Gibt es das überhaupt noch? Und was ist dieses Fensterln? Unser Autor schafft einen Überblick. 
Das Fensterln im Landkreis stirbt aus – leider
Unwetter richtet schwere Schäden im Landkreis an
Das schwere Unwetter in der Nacht von Freitag auf Samstag hat die Rettungskräfte auf Trab gehalten. Im gesamten Landkreis Ebersberg waren Einsätze zu verzeichnen. Ein …
Unwetter richtet schwere Schäden im Landkreis an

Kommentare