1. Startseite
  2. Lokales
  3. Ebersberg
  4. Poing

Musik ist Trumpf: Mehrere Livekonzerte in Poing an einem Mai-Samstag

Erstellt:

Von: Armin Rösl

Kommentare

Musikkapelle
Endlich wieder vor großem Publikum: die Musikkapelle Poing. © Johannes Dziemballa

Fast alle Musikrichtungen gab es am Samstag bei Livekonzerten in Poing zu hören. Zunächst auf einer Open-Air-Bühne am ARGE-Parkplatz, abends in einer Schulaula.

Poing – Der Samstag war in Poing großer Musiktag: Zunächst gab es auf dem Parkplatz der ARGE an der Bergfeldstraße (gegenüber Edeka Pfeilstetter) eine Freiluftveranstaltung mit dem Titel „Poing kann was!“ zugunsten der Ukrainehilfe, am Abend spielten die Jugendkapelle Gelting-Poing und die Musikkapelle Poing erstmals nach über zwei Jahren coronabedingter Zwangspause wieder ein volles Livekonzert.

Kinder auf einer Bühne
Gute Laune mit Kindern der Musikkschule Vaterstetten. © Johannes Dziemballa

Beim Open Air am Parkplatz der Arbeitsgemeinschaft der Bauträger und Investoren (ARGE) am Bergfeld spielten mittags zunächst Schülerinnen und Schüler der Musikschule Vaterstetten. Als diese nach gut einer Stunde ihre Auftritte beendet hatten, wurde es allerdings ziemlich leer auf dem Platz – schade für die Musikerinnen und Musiker des Vereins Poinger Music-Treff, die von 14 bis 17 Uhr aufgetreten sind. Weil die Veranstaltung für einen guten Zweck war, ließen sich Music-Treff-Vorsitzender Thomas Schuh und seine Mitstreiter nicht demotivieren – die Zuhörer, die gekommen waren, hatten ihr Vergnügen.

Musiker auf einer Bühne.
Mitglieder des Poinger Music-Treffs. © Johannes Dziemballa

In der Pause zwischen Musikschule und Music-Treff berichtete Lisa Demmer vom Poinger Verein OstEuropaHilfe über dessen Arbeit und Unterstützung für die Ukraine und für Flüchtlinge, die in Poing untergebracht sind.

Jugendkapelle auf einer Bühne.
Die Jugendblaskapelle Gelting-Poing. © Johannes Dziemballa

„Hits im Mai“ hieß es am Abend in der Aula der Anni-Pickert-Schule, wo die Musikkapelle Poing (unter der Leitung von Angela Ebmeyer) endlich wieder ein Konzert spielen konnte. Im Vorprogramm: die Jugendkapelle Gelting-Poing mit Dirigentin Christine Westermair. Die Aula war sehr gut gefüllt, das Verlangen nach guter Blasmusik aus heimischen Gefilden scheint groß zu sein.

Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem regelmäßigen Ebersberg-Newsletter.

Noch mehr aktuelle Nachrichten aus dem Landkreis Ebersberg finden Sie auf Merkur.de/Ebersberg.

Auch interessant

Kommentare