Ein Verkehrsschild „Ölspur“
+
Auf einer Ölspur ist in Poing ein Motorradfahrer ausgerutscht (Symbolbild).

Gruber Straße

Ölspur in Poing: Motorradfahrer rutscht aus und verletzt sich - Polizei sucht Zeugen

  • Armin Rösl
    vonArmin Rösl
    schließen

Wegen einer Ölspur ist in Poing ein Motorradfahrer ausgerutscht und hat sich leicht verletzt. Jetzt sucht die Polizei nach dem Verursacher der Verunreinigung.

Poing – Als er in Poing von der Gruber Straße nach rechts in die Kirchheimer Allee abbiegen wollte, ist ein 54-jähriger Mofafahrer gestürzt. Ursache war eine Ölspur auf der Fahrbahn, weshalb der Mann ausgerutschte. Die Polizei ist nun auf der Suche nach dem Verursacher der Verunreinigung, die zu dem Unfall führte. Der geschah am Dienstag, gegen 18 Uhr. Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Poing, unter Telefon (08121) 9917-0.

Wie die Polizeiinspektion Poing meldet, hatte der Fahrer des Kleinkraftrades die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren – auf der Ölspur war das Hinterrad ausgebrochen. Das Motorrad rutschte unter dem Fahrer weg und schliff mehrere Meter auf der Straße entlang, während der Mann auf sein rechtes Knie fiel und nach circa einem Meter liegen blieb. Am nächsten Tag habe er starke Schmerzen verspürt, berichtete der Poinger der Polizei. Der Sachschaden am Motorrad wird auf circa 500 Euro geschätzt.

Die Freiwillige Feuerwehr hat die Straße gereinigt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare