+
Ein bislang unbekannter Täter ist in Poing in ein Kellerabteil eingebrochen und hat daraus Alkohol gestohlen.

Alkohol gestohlen

Dieb mit viel Kraft und großem Durst

  • schließen

Mit bloßen Händen hat ein Einbrecher die Gittertür zu einem Kellerabteil in einem Mehrfamilienhaus in Poing aufgebogen. Ziel des Unbekannten war der Kühlschrank.

Poing – Da scheint jemand gehörigen Durst gehabt zu haben: Ein bislang unbekannter Täter hat in einem Mehrfamilienhaus an der Kirchheimer Allee in Poing-Nord ein Kellerabteil aufgebrochen und aus dem dortigen Kühlschrank mehrere Flaschen Bier und Rotwein gestohlen. Wie die Polizei meldet, geschah der Einbruch und Diebstahl in der Zeit von Mittwoch, 18.30 Uhr, bis Donnerstag, 18.30 Uhr. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hat der Täter die Metall-Gittertüre des Kellerabteils „mit bloßer Körperkraft aufgebogen“, heißt es im Pressebericht der Polizeiinspektion Poing. Der gestohlene Alkohol hat einen Gesamtwert von etwa 20 Euro.

Die Polizei ermittelt nun wegen Diebstahl im besonders schweren Fall und bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Wer Angaben zu dem Fall machen kann, meldet sich bei der PI Poing, unter der Telefonnummer (08121) 9917-0.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lea aus Feldkirchen-Westerham
Lea schläft. Es ist ja auch so gemütlich in Mamas Armen. Das Mädchen ist das erste Kind von Tim und Simone Nestele aus Feldkirchen-Westerham und hat am 12. November in …
Lea aus Feldkirchen-Westerham
Vaterstettener SPD sieht sich gut aufgestellt
Anfang September hat die Vaterstettener SPD Maria Wirnitzer zur Bürgermeisterkandidatin gewählt. Jetzt wurden die Kandidaten für die Gemeinderatswahl im März 2020 …
Vaterstettener SPD sieht sich gut aufgestellt
Unfassbar:  Einbrecher öffnen Milchventil auf Bauernhof in Anzing
Die Täter sind nicht nur in einen Anzinger Bauernhof eingebrochen und haben Geld gestohlen. Sie haben auch die Ausbeute von drei Melkvorgängen zerstört. 
Unfassbar:  Einbrecher öffnen Milchventil auf Bauernhof in Anzing
Glassplitter - Bekannter Öko-Metzger aus Münchner Umland ruft Fleischprodukte zurück
Weil in einem Produkt Glassplitter gefunden wurden, hat die Firma Herrmannsdorfer Landwerkstätten einen Rückruf gestartet.
Glassplitter - Bekannter Öko-Metzger aus Münchner Umland ruft Fleischprodukte zurück

Kommentare