Drei Frauen und ein Mann stehen mit Decken in der Hand da.
+
Gut eingedeckt für den Unterricht: Daniela Stewens (2.v.re.) und Günther Wells vom Förderverein der Anni-Pickert-Schule übergaben den beiden Konrektorinnen Alice Fischer (li.) und Olga Singer Decken für Schüler. 

Flauschiges Unterrichtsmaterial

Decken gegen die Corona-Kälte: Eltern-Spende, damit Schüler in Poing nicht frieren müssen

  • Armin Rösl
    vonArmin Rösl
    schließen

Damit Kinder im Unterricht nicht frieren müssen, weil wegen Corona gelüftet werden müssen, hat der Förderverein einer Poinger Schule was Wärmendes besorgt.

Fenster auf, lüften! Diese Regel gilt derzeit ganz besonders in Büros, in Kindertagesstätten, in Schulen – überall dort, wo sich mehrere Menschen in einem Raum aufhalten. Um dem Coronavirus so gut wie möglich den Garaus zu machen, soll selbst bei kalten Außentemperaturen regelmäßig stoß- und quergelüftet werden, empfehlen Mediziner und Virologen.

Erkältungswelle statt Corona? - Förderverein der Anni-Pickert-Schule Poing hilft mit Spende

Damit durch das Lüften nicht gleich eine Erkältungswelle (unabhängig von Corona) durch die Klassenzimmer rollt, hatte der Förderverein der Anni-Pickert-Schule Poing eine Idee: Wir beschaffen kuschelige Decken. Zum Start sind es 140 Stück im Wert von 544,60 Euro, wie Daniela Stewens vom Förderverein mitteilt. Hinzu kommen weitere 50 Stück als Gratisspende von Daniela Wells. Die Damenschneiderin betreibt in Pliening die „Ela Stoff Manufaktur“, wo sie unter anderem Nähkurse anbietet. „Der Förderverein bedankt sich ganz herzlich für die Spende“, so Stewens.

Poing: 190 Decken für den Anfang

Die insgesamt 190 Decken stehen ab dem heutigen Montag den Kindern und Jugendlichen der Anni-Pickert-Grund- und Mittelschule zur Verfügung. „Jede Klasse bekommt erst einmal fünf Decken“, informiert Daniela Stewens. Auf Wunsch der Schulleitung solle zunächst abgewartet werden, wie das Angebot in den Klassen angenommen wird. Bei Mehrbedarf könnten sich die Lehrkräfte bei der Schulleitung melden, „dann werden kurzfristig weitere Decken besorgt“.

Derweil fordern die Landkreis-Grünen, dass die für Schulen geltenden Corona-Regeln gelockert werden.

Alle Nachrichten aus dem Landkreis Ebersberg bei der Ebersberger Zeitung.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare