+
Nichts ist es heuer mit Musik und viel Gefühl bei einer „Langen Nacht“ in Poing.

Entscheidung

Wegen Corona: Poings „Lange Nacht der Gefühle“ fällt aus

  • Armin Rösl
    VonArmin Rösl
    schließen

Die Gemeinde Poing hat die für September geplante „Lange Nacht der Gefühle“ abgesagt. Der Grund ist ein mittlerweile guter bekannter.

Poing – Die Gemeinde Poing hat die für den 19. September geplante „Lange Nacht der Gefühle“ abgesagt. „Das besondere Format der Kulturnacht, bei welcher Tausende die vielen bespielten Locations wechselnd besuchen, ist aufgrund der Auflagen durch Corona nicht umsetzbar“, heißt es in einer Mitteilung aus dem Rathaus. Nun hoffe und plane man für die nächste Kulturnacht in 2021.

Jedes Jahr im September findet in Poing eine lange Kulturnacht statt, stets unter einem anderen Motto. Bislang gab es unter anderem die „Lange Nacht der Musik“ und die „Lange Nacht der Liebe“. Poings erste „Lange Nacht“-Veranstaltung fand 2011 statt.  

So war die „Lange Nacht der Musik“ im September 2019. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare