Corona-Krise: Germanwings verschwindet - Lufthansa bestätigt harten Schritt

Corona-Krise: Germanwings verschwindet - Lufthansa bestätigt harten Schritt
+
So vui liab: Das Brautpaar Hilarius Maischbauer (Raffael Scherer) und Euprasine Bierlinger (Alexander Bitsch). 

Fasching

Poinger Bauernhochzeit: Die bucklige Verwandtschaft beim Polterabend

  • schließen

Die Poinger Bauernhochzeit geht in die heiße Phase: Am Donnerstag war Polterabend, am Sonntag geht‘s vor den Traualtar. 

Das Porzellan ist zerschlagen, jetzt steht der Trauung nichts mehr im Wege: Beim Polterabend am Unsinnigen Donnerstag im Pfarrheim St. Michael haben die Protagonisten der Poinger Bauernhochzeit zusammen mit der Bevölkerung zünftig gefeiert. Mitten drin das Brautpaar: Hilarius Maischbauer (Raffael Scherer) und Euprasine Bierlinger (Alexander Bitsch). Die beiden geben sich an diesem Sonntag, 23. Februar, das Ja-Wort – pünktlich um 14.14 Uhr auf dem Hof des Schulzentrums Poing-Nord (zwischen Gruber Straße und Seerosenstraße). 

Schon um 13.13 Uhr startet in der Hauptstraße der große Hochzeitszug, der über die Plieninger und Gruber Straße zur Blumenstraße bis zur Seerosenstraße führt. Hierzu sowie zur Hochzeitsfeier sind alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Nach der Trauung wird bis in den Abend hinein gefeiert, sowohl auf dem Schulhof als auch in der Aula der Anni-Pickert-Schule. Zur Trauung, zum Tanz und zur Party spielen die Musikkapelle Poing, die Haderlumpen und Toni Scherer mit seinem Akkordeon auf. Später macht DJ Ralf Disco. Beim Fest auf dem Schulhof bzw. in der Aula gibt‘s Essens- und Getränkebuden

Die Poinger Bauernhochzeit findet nur alle fünf Jahre statt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis Ebersberg: +++Zahl der Infizierten geht erstmals zurück+++
Coronavirus im Landkreis Ebersberg: Infizierte, Hintergrundberichte, Hinweise - hier gibt es die wichtigsten Entwicklungen zur Krise im Live-Ticker.
Coronavirus im Landkreis Ebersberg: +++Zahl der Infizierten geht erstmals zurück+++
Grafing-Bahnhof: Fertigstellung erst im September 2020
Ausbau in Grafing-Bahnhof: Landtagsabgeordneter Huber (CSU) berichtet von geplanter Fertigstellung im September dieses Jahres.
Grafing-Bahnhof: Fertigstellung erst im September 2020
Bildhauer Franz Ferdinand Wörle ist tot: Er war ein PR-Mann in Sachen Kunst
Er war ein Verfechter der Freiheit von Kunst: der Straußdorfer Bildhauer Franz Ferdinand Wörle. Nun ist er mit 68 Jahren gestorben.
Bildhauer Franz Ferdinand Wörle ist tot: Er war ein PR-Mann in Sachen Kunst
Nach Missbrauchsvorwürfen im Piusheim: Erzbistum will nun kooperieren
Nach Missbrauchsvorwürfen im Piusheim in Baiern: Zusammenarbeit mit Staatsanwaltschaft angekündigt. Erzdiözese will „vollumfassend kooperieren“.
Nach Missbrauchsvorwürfen im Piusheim: Erzbistum will nun kooperieren

Kommentare