Warnung für München: KATWARN löst wieder aus - Heftige Gewitter mit extremem Starkregen kommen

Warnung für München: KATWARN löst wieder aus - Heftige Gewitter mit extremem Starkregen kommen
+
Jörn Bülck, bestens ausgerüstet für die Abschiedstour. 

Außergewöhnliche Reise

Rektor der Seerosenschule auf Abschiedstour

  • Armin Rösl
    vonArmin Rösl
    schließen

Wegen Corona war eine gebührende Abschiedsfeier nicht möglich. Deshalb hat das Lehrerkollegium den Rektor der Seerosenschule Poing auf Abschiedstour geschickt. 

„Ich stehe überhaupt nicht gerne im Mittelpunkt“, hat Jörn Bülck vor Kurzem im Gespräch mit unserer Zeitung gesagt. Am Donnerstag war er es aber doch – weil es die Lehrerinnen und Lehrer der Poinger Seerosenschule so wollten und organisiert hatten. Der 65-Jährige, der seit 1992 Lehrer im Sonderpädagogischen Förderzentrum und seit 2008 dessen Leiter war, geht in den Ruhestand. Wegen Corona konnte es keine gebührende Abschiedsfeier geben, still und heimlich aber hat das Kollegium dennoch einen Abschied auf die Beine gestellt – Corona-konform mit mehreren Stationen, an denen stets nur eine gewisse Anzahl an Lehrerinnen und Lehrern persönlich „Servus“ sagen konnten. 

Poing: Wandertag der besonderen Art

Für Jörn Bülck begann der besondere Wandertag (er erhielt einen Rucksack für die Tour – mal zu Fuß, mal mit Fahrrad – zu den verschiedenen Stationen und musste hierfür als eine Aufgabe ein Fähnchen mit den Worten „Rentner on Tour“ bedrucken) um 13.25 Uhr, nach Unterrichtsschluss. Nach und nach traf er auf Kolleginnen und Kollegen sowie auch auf den Hausmeister sowie Mitarbeiter der Schulkantine und andere Ehrenamtliche. An jeder Station gab’s Geschenke und einen kurzen Plausch, dann musste sich Bülck wieder auf den Weg machen, um den Zeitplan einzuhalten. Zum Abschluss gab’s noch einen Empfang im Schulhof. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Markt Schwaben: Mutmaßliche Diebesbande gefasst
Drei moldauische Staatsangehörige stehen im Verdacht, zahlreiche Artikel aus mindestens zwei Einzelhandelsgeschäften gestohlen zu haben. Das teilt das Polizeipräsidium …
Markt Schwaben: Mutmaßliche Diebesbande gefasst
Mysteriöses Loch tief im Forst entdeckt - Archäologe hat bereits erste Theorie
Im Ebersberger Forst ist ein mysteriöses Loch entdeckt worden. Wahrscheinlich wurde es schon vor Jahrhunderten angelegt. Wann genau und von wem – dazu herrscht großes …
Mysteriöses Loch tief im Forst entdeckt - Archäologe hat bereits erste Theorie
Mysteriöser Brunnen tief im Forst: Reaktionen aus ganz Deutschland - und eine dringende Warnung
Der geheimnisvolle, jahrhundertealte Schacht tief im Ebersberger Forst interessiert Menschen aus ganz Deutschland. Das freut die Forscher, birgt aber auch Gefahren. Die …
Mysteriöser Brunnen tief im Forst: Reaktionen aus ganz Deutschland - und eine dringende Warnung
Ebersberger Betten für Rumänien
Die Kreisklinik hat Betten nach Siebenbürgen (Rumänien) geschickt - mit Hilfe der Ebersberger Feuerwehr. In Ebersberg wurden sie ausrangiert.
Ebersberger Betten für Rumänien

Kommentare