Zwischenfall in der Traglufthalle in Grub

Randalierer schlägt um sich und verletzt Poinger Polizeibeamtin

  • schließen

Poing - Eine Poinger Polizeibeamtin ist am Mittwochabend bei einem Einsatz in der Asylbewerberunterkunft in Grub/Poing verletzt worden. Das teilte die Inspektion am Donnerstagmorgen mit. Ein 18-jähriger betrunkener Mann hatte die Frau angegriffen.

Der junge Mann hatte in den Stunden zuvor erhebliche Mengen an Alkohol zu sich genommen. Er wurde aggressiv und randalierte in der als Unterkunft genutzten Traglufthalle. Den eingesetzten Beamten blieb ihren Angaben zufolge nichts anderes übrig, als dem 18-Jährigen Handschellen anzulegen und ihn in Gewahrsam zu nehmen.

Auch nach der Fesselung konnte der junge Mann nicht beruhigt werden, sodass eine weitere Streife zur Unterstützung hinzugerufen werden musste. Der Mann schlug mit den Füßen um sich und traf dabei eine Polizeibeamtin an der Hand, die sich  dadurch verletzte. Auf der Fahrt zur Dienststelle begann der Randalierer mit dem Kopf gegen Fahrzeugtüre und Rückenlehne des Vordersitzes zu schlagen. „Da zu befürchten war, dass sich der junge Mann im Laufe des Gewahrsams selbst verletzen würde, und auch die Aggressivität gegenüber seinen Mitmenschen nicht abnahm, musste von einer konkreten Eigen- und Fremdgefährdung ausgegangen werden. Der 18-jährige wurde mit dem Rettungswagen ins Bezirksklinikum eingewiesen“, so ein Sprecher der Poinger Dienststelle.

Die an der Hand getroffene Polizeibeamtin musste die Nachtschicht abbrechen und ist vorerst dienstunfähig.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mehr Kies: Erweiterung der Abbaufläche auf den Weg gebracht
Der Gemeinderat Kirchseeon bringt eine erweiterte Abbaugenehmigung auf den Weg. Ausgebeutet werden soll bis zu zwölf Meter tief.  
Mehr Kies: Erweiterung der Abbaufläche auf den Weg gebracht
Mehrheit für kommunale Blitzer
Die Verkehrssicherheit soll in Poing erhöht werden. Dazu soll der Verkehr auch von der Kommune aus überwacht werden.
Mehrheit für kommunale Blitzer
SPD will Bücherei in Baldham
Die Debatte um die Zukunft der Bücherei Vaterstetten gewinnt an Fahrt. Jetzt hat sich die SPD zu Wort gemeldet. Die Genossen bringen als Standort das Baldhamer Zentrum …
SPD will Bücherei in Baldham
Zu wenige Kinder: Tagesstätte fehlt Geld
Glonn zahlt die Misere der Betreuungsstätte „Guter Hirte“ in Zinneberg: knapp 60 000 Euro. Eltern haben 40 Kinder angemeldet, es kamen aber nur 20.   
Zu wenige Kinder: Tagesstätte fehlt Geld

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion