Gaspistole.
+
Im Bergfeldpark schossen Schüler mit einer Gaspistole. (Symbolbild)

Donnerstagabend

Schüler hantieren mit Gaspistole: Schüsse im Bergfeldpark Poing

  • Armin Rösl
    VonArmin Rösl
    schließen

Schreck am Donnerstagabend: Im Bergfeldpark Poing fielen Schüsse. Passanten verständigten die Polizei, die entdeckte zwei Schüler mit einer Gaspistole.

Im Poinger Bergfeldpark haben am Donnerstagabend zwei Jugendliche mit einer Gaspistole hantiert und geschossen. Wie die Polizei meldet, erhielt sie gegen 20 Uhr eine Mitteilung, dass in der Grünanlage geschossen würde. Streifenbeamte kontrollierten kurz darauf zwei 15-jährige Schüler aus Poing, von denen einer eine Gaspistole dabei hatte, mit der man mithilfe einer Kartusche Softairkugeln verschießen kann.

Poing: Waffe sichergestellt, Erziehungsberechtigte verständigt

Laut Polizeiinspektion Poing ist für das Führen dieser Pistole ein sogenannter kleiner Waffenschein erforderlich, für dessen Erwerb ein Mindestalter von 18 Jahren erforderlich ist. Die Polizisten stellten die Waffe sicher und verständigten die Erziehungsberechtigten. Es folgt eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare