Greta Thunberg wird geadelt: „Time“-Magazin ernennt sie zur „Person des Jahres“

Greta Thunberg wird geadelt: „Time“-Magazin ernennt sie zur „Person des Jahres“
+
Bilder der Teilnehmer des „freestyle“-Malkurses hängen jetzt im Poinger Vhs-Haus.

Ausstellung im Vhs-Haus

Freistil-Kunst

  • schließen

Im Poinger Vhs-Haus ist Freistil-Kunst zu sehen. Die Ausstellung wurde jetzt eröffnet und dauert bis Juni. 

Poing – Im Poinger Vhs-Haus (Friedensstraße 3) ist jetzt, traditionell zu Semesterbeginn, eine Ausstellung eröffnet worden, in der Bilder von Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Malkursen gezeigt werden. Mit dabei sind Elke Binz, Gabriele Finkenzeller, Mareen Förster, Rosalinde Gattner, Helmut Gnilka, Petra Hartmann, Verena Lambrecht, Antje Lange, Gudrun Lux-Martl und Siegrid Streb. Sie besuchen gemeinsam den Kurs „freestyle“ von Sylvia Vassilian.

Der Name des Kurses ist Programm, sagt Hildegard Petschik, Leiterin der Außenstelle Poing der Vhs Vaterstetten: „Die Ausstellung zeigt, dass hier freestyle-mäßig gearbeitet wird. Auf hohem künstlerischen Niveau zeigen sich verschiedene Interpretationen im Umgang mit aktuellen Themen, allerdings in surrealistischer Herangehensweise.“

Bei der Vernissage war das Vhs-Haus voll und es herrschte beste Stimmung. „Gerade zu Beginn des neuen Semesters ist so ein Abend immer eine wunderbare Gelegenheit, nicht nur um sich an der Kunst zu erfreuen und darüber ins Gespräch zu kommen, sondern auch um einen Einblick in die Arbeit der Kurse zu erhalten“, schwärmt Petschik. Die Bilder der Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer verwandle das gesamte Haus mit seinen Kursräumen in eine Galerie, freut sich die Leiterin.

Die Ausstellung im Vhs-Haus kann bis Anfang Juni besichtigt werden, teilt Hildegard Petschik mit. Öffnungszeiten: Montag und Donnerstag von 9 bis 12 Uhr sowie Dienstag von 17 bis 19 Uhr. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit 160 km/h mitten durch den Ort
Markt Schwaben ist in Sorge, dass der Ausbau der Bahnstrecke München - Freilassing mit Folgen insbesondere für die eigenen Bürger verbunden ist.
Mit 160 km/h mitten durch den Ort
Kommunen in Sorge: Mehr Personal für digitale Schulen
Das digitale Klassenzimmer soll Schulen im Kreis Ebersberg zukunftsfähig machen. Der Staat fördert Investitionen, aber keine neuen Personalkosten. Es braucht IT-Betreuer.
Kommunen in Sorge: Mehr Personal für digitale Schulen
Steinhörings 2. Bürgermeisterin als Kandidatin für Chefposten
Die neu gegründeten Wählergemeinschaft der Freien Liste Steinhöring/FLS hat Martina Lietsch einstimmig zur Bürgermeisterkandidatin gewählt.
Steinhörings 2. Bürgermeisterin als Kandidatin für Chefposten
Bahn will neues Gebäude in Zorneding errichten
Möglicherweise entsteht am Zornedinger Bahnhof ein neues Gebäude, das von der Bahn errichtet werden soll. Das wurde im Gemeinderat deutlich.
Bahn will neues Gebäude in Zorneding errichten

Kommentare