+
Bürgermeister Albert Hingerl (2.v.li.) überreichte die Bürgermedaille an (v.li.) Claudia Reinhardt, Klaus-Dieter Finkhäuser, Peter Keegan und Elvira Schlögel.

Neujahrsempfang

Vier Poinger geehrt

  • schließen

Claudia Reinhardt, Klaus-Dieter-Finkhäuser, Peter Keegan und Elvira Schlögel haben am Sonntagnachmittag beim Neujahrsempfang der Gemeinde Poing die Bürgermedaille bekommen. Damit wurden sie für ihr jahrelanges ehrenamtliches Engagement geehrt.

Poing - Medaillen, Urkunden, BlumenJetzt sind es insgesamt 55 Personen, die seit dem Jahr 2004 mit der Poinger Bürgermedaille ausgezeichnet worden sind. Am gestrigen Sonntagnachmittag kamen als neue Träger hinzu: Claudia Reinhardt, Klaus-Dieter Finkhäuser, Peter Keegan und Elvira Schlögel.

Bürgermeister Albert Hingerl lobte beim Neujahrsempfang in der Aula der Anni-Pickert-Schule das jahrelange ehrenamtliche Engagement der vier Poinger Bürger. Reinhardt liest Bewohnern im Seniorenzentrum aus Büchern vor und verschafft ihnen so schöne Stunden. Seit zwei Jahren ist sie Vorsitzende des Fördervereins Seniorenzentrum, außerdem betreut sie als ausgebildete Demenzhelferin eine Bürgerin, sodass diese trotz der Erkrankung noch zu Hause wohnen kann. 

Schlögel ist seit Gründung des Familienzentrums Poing vor knapp 30 Jahren im Verein aktiv. Im Laufe der Jahre war sie Schriftführerin, Kassiererin und hat unter anderem die Organisation der Schwimmkurse, der Kindertagesstätten des Familienzentrums sowie viele weitere Projekte mit aufgebaut. 

Finkhäuser ist mit seinen 83 Jahren immer noch ein leidenschaftlicher Computer-Freak, der sowohl beruflich als auch privat zahlreiche IT-Netze aufgebaut hat – in zahlreichen fernen Ländern sowie in Poing. Seit 17 Jahren leitet er den PC-Treff des Seniorenbeirats, außerdem ist er in der Asylhilfe Poing engagiert. 

Keegan ist in zahlreichen Vereinen (unter anderem TSV, Musikkapelle, VdK, Förderverein Seniorenzentrum) aktiv, teilweise in Vorstandsfunktionen. Bekannt ist er vor allem aber als Mitbegründer, Organisator, Ideengeber und Sprecher des Poinger Straßenfestivals. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Der Landkreis rüstet ab
Vom Maschinengewehr aus dem Ersten Weltkrieg bis hin zum Butterflymesser: Was sich an Waffen aus dem Landkreis im Landratsamt gesammelt hat, ist beachtlich. 
Der Landkreis rüstet ab
Am Spannleitenberg in Kirchseeon soll gebaut werden
Der Kirchseeoner Gemeinderat hat sich mit einem Vorbescheid für den Bau eines Mehrfamilienhauses mit acht Wohnungen, eines Dreispänners mit Reihenhäusern und einer …
Am Spannleitenberg in Kirchseeon soll gebaut werden
Felix aus Pastetten
Bernadette und Martin Wolfsbauer aus Pastetten sind überglücklich. Endlich ist ihr erstes Kind da: Felix heißt der niedliche Bub bezeichnenderweise, der Glückliche. …
Felix aus Pastetten
Zahl der Scheidungen im Landkreis Ebersberg sinkt
Die Zahl der Scheidungen ist im Landkreis Ebersberg im vergangenen Jahr leicht zurückgegangen. Die Region liegt damit im bayernweiten Trend.
Zahl der Scheidungen im Landkreis Ebersberg sinkt

Kommentare