Schießerei an High School in Los Angeles: 15-Jähriger auf der Flucht

Schießerei an High School in Los Angeles: 15-Jähriger auf der Flucht
Kontrolle: Die Gruber Brücke wird regelmäßig geprüft. foto: dz

Grub bekommt 2014 eine neue Brücke

Grub - Die marode Brücke über den S-Bahnhof Grub wird in gut einem Jahr abgerissen. Sie wird durch ein neues Bauwerk ersetzt.

Ein Jahr muss die Brücke über den S-Bahnhof Grub noch halten, dann wird sie abgerissen. Das teilte Poings Bürgermeister Albert Hingerl in der jüngsten Gemeinderatssitzung mit. Mit der Deutschen Bahn AG und dem von der Gemeinde beauftragten Ingenieurbüro sei vereinbart worden, dass von März bis Mai 2014 die marode Brücke wegkommt. Anschließend soll eine neue gebaut werden, die ausschließlich für Fußgänger und Fahrradfahrer konzipiert ist.

Seit Jahren ist bekannt, dass die Gruber Brücke baufällig ist. Ende 2012 wurden Sanierungsmaßnahmen durchgeführt, um unter anderem Betonabplatzungen zu verhindern. Die Brücke ist bereits seit längerer Zeit für Autos gesperrt.

Bis zum Abriss im Frühjahr 2014 werde das Planungsbüro regelmäßig das Bauwerk kontrollieren, informierte Bürgermeister Hingerl.

von Armin Rösl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lehrer nicht für alles zuständig
Um Schule im Allgemeinen ging es hauptsächlich bei der Diskussionsrunde auf dem Podium in der Poinger Realschule. Aber nicht nur.  
Lehrer nicht für alles zuständig
Gemeinsam für eine bessere Zukunft - ohne Plastikheftumschläge
Zuerst werden Hefte damit eingebunden, später landen die Plastikumschläge irgendwann einmal im Müll. Die Aßlinger Schüler sagten sich: Das muss nicht sein.
Gemeinsam für eine bessere Zukunft - ohne Plastikheftumschläge
Landkreis trauert um Krankenhauspfarrer Josef Graml
Josef Graml war Pfarrer aus Berufung. Als Krankenhausseelsorger leistete er vielen Menschen im Landkreis Ebersberg 37 Jahre lang seelischen Beistand. Jetzt ist er tot.
Landkreis trauert um Krankenhauspfarrer Josef Graml
Nistkästen: Im Herbst ist es Zeit für eine Kontrolle
Wie jedes Jahr schwärmen jetzt die Vogel- und Fledermausfreunde aus zur Nistkastenkontrolle. Der Landesbund für Vogelschutz im Landkreis sucht noch Mithelfer.
Nistkästen: Im Herbst ist es Zeit für eine Kontrolle

Kommentare