Polizei findet Täter im Bett

Forstinning - Erst krachte es, dann war der Strom weg. Und dann war auch noch der Verursacher des ganzen Schlamassels weg.

Durch einen lauten Aufprall und den darauf folgenden Stromausfall wurden am Samstag gegen 19.50 Uhr die Anwohner der Straße Am Holzfeld in Forstinning auf einen Verkehrsunfall aufmerksam. Als sie auf die Straße schauten, sahen sie, dass der Unfallverursacher mit seinem schwarzen Skoda von der Unfallstelle flüchtete. Der Mann hatte neben einem geparkten Pkw einen Stromkasten, eine Laterne sowie einen Gartenzaun beschädigt. Der Sachschaden dürfte 10 000 Euro betragen. Für die Polizei war es ein Leichtes, den Flüchtigen zu ermitteln: Am Unfallort wurde das Kennzeichen seines Wagens aufgefunden.

Der beschädigte Pkw stand dann vor der Halteradresse im Kreis Erding. Da die Haustüre nicht geöffnet wurde, verschaffte sich die Polizei gewaltsam Zutritt. Der 30-jährige Fahrer wurde schlafend in seinem Bett angetroffen. Da er alkoholisiert war, musste er zur Blutentnahme. Der Führerschein konnte nicht sichergestellt werden, der Mann hatte nie einen. ez

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weil Hund frei herumlief: Spaziergänger schlägt Herrchen krankenhausreif
In Ebersberg ist ein Streit am Egglburger See völlig eskaliert. Ein Fußgänger fühlte sich von einem freilaufenden Hund gestört - und ging brutal auf dessen Herrchen los. …
Weil Hund frei herumlief: Spaziergänger schlägt Herrchen krankenhausreif
In der Hohenzollernstraße wird’s eng
In einem Jahr wird es in und an der Hohenzollernstraße in Poing-Süd richtig eng werden: Zusätzlich zur Shuttle-Schulbushaltestelle kommt der Kindergarten am Endbachweg …
In der Hohenzollernstraße wird’s eng
Luzia aus Oberpframmern
Sie schläft und strahlt. Luzia ist wirklich eine Lichtgestalt. Das niedliche Mädchen ist das erste Kind von Julia und Tobias Scheller aus Oberpframmern und hat am 18. …
Luzia aus Oberpframmern
Feuerdrama: Frau stirbt bei Wohnungsbrand
Dramatische Szenen spielten sich in der Nacht auf Sonntag ab, nachdem in einem Mehrfamilienhaus in Vaterstetten in der Fasanenstraße ein Brand ausgebrochen war.
Feuerdrama: Frau stirbt bei Wohnungsbrand

Kommentare