Prosit Neujahr aus alten Zeiten

Prosit Neujahr aus alten Zeiten

Prosit Neujahr aus alten Zeiten

Es ist seit altersher Brauch, lieben Mitmenschen die besten Wünsche mit auf den Weg ins neue Jahr zu geben. Rotraut Acker, die Leiterin des Museums der Stadt Grafing, hat für uns die schönsten Grußkarten zum Jahreswechsel aus ihrem umfangreichen Archiv zusammengestellt. Fast alle Postkarten stammen aus dem Beginn des letzten Jahrhunderts und wurden an Grafinger, Moosacher oder Ebersberger Familien verschickt. Die Ebersberger Zeitung schließt sich an: Allen unseren Lesern ein gutes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2010!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

MVV führt 365-Euro-Ticket ein: Zwei Gruppen profitieren - SPD reagiert mit Kritik
Schüler und Azubis fahren ab Sommer für einen Euro am Tag. Die Gesellschafterversammlung des MVV hat am Freitag einer Finanzierung zugestimmt. Der SPD geht das nicht …
MVV führt 365-Euro-Ticket ein: Zwei Gruppen profitieren - SPD reagiert mit Kritik
Nach schrecklichem Frontal-Zusammenstoß: Feuerwehr zollt Ersthelferin den größten Respekt
Die Feuerwehr Grafing hat sich bei einer unbekannten Frau bedankt, die durch ihr vorbildliches Verhalten nach einem schlimmen Unfall womöglich Menschenleben gerettet hat.
Nach schrecklichem Frontal-Zusammenstoß: Feuerwehr zollt Ersthelferin den größten Respekt
Hohenlinden: Bürgerliche nominieren Gemeinderatskandidaten
Die Hohenlindener Wählergruppe „Die Bürgerlichen“ hat ihre Kandidaten für die Gemeinderatswahl im März nominiert - aber noch keinen Bürgermeisterkandidaten.
Hohenlinden: Bürgerliche nominieren Gemeinderatskandidaten
Poinger Heimatfilm ganz ohne Kitsch
Was in Poing alles geboten ist, welche Menschen hier leben und was man alles erleben kann, das zeigt der Film „Geh mal raus!“. Der wird am Sonntag erstmals gezeigt. 
Poinger Heimatfilm ganz ohne Kitsch

Kommentare