1 von 13
Starker Regen hat am Montagmorgen in Glonn für Überschwemmungen gesorgt. Die Feuerwehr war im Dauereinsatz.
2 von 13
Starker Regen hat am Montagmorgen in Glonn für Überschwemmungen gesorgt. Die Feuerwehr war im Dauereinsatz.
3 von 13
Starker Regen hat am Montagmorgen in Glonn für Überschwemmungen gesorgt. Die Feuerwehr war im Dauereinsatz.
4 von 13
Starker Regen hat am Montagmorgen in Glonn für Überschwemmungen gesorgt. Die Feuerwehr war im Dauereinsatz.
5 von 13
Auch die Neubausiedlung Berganger stand unter Wasser. 
6 von 13
Auch die Neubausiedlung Berganger stand unter Wasser. 
7 von 13
Die Wassermassen überschwemmten Straßen und Felder. In Berganger musste die Feuerwehr viele Keller leerpumpen. 
8 von 13
Die Wassermassen überschwemmten Straßen und Felder. In Berganger musste die Feuerwehr viele Keller leerpumpen. 

Schlamm und Wassermassen: Land unter in Glonn

Glonn - Vollgelaufene Keller in Berganger und ein unpassierbarer Ort Glonn: Das ist die Bilanz eines monsunartigen Regengusses, der am Montag um 5.45 Uhr im südlichen Landkreis Ebersberg niederging. Die Einsatzkräfte schätzen, dass in kürzester Zeit 60 bis 70 Liter pro Quadratmeter vom Himmel fielen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Skaten verbindet: Darum reist eine Ebersbergerin mit dem Board nach Palästina
Elisa Mayer ist 18 Jahre alt, macht demnächst ihr Abitur und hat einen außergewöhnlichen Plan. Sie will nach Palästina und Kindern das Skateboardfahren zeigen. 
Skaten verbindet: Darum reist eine Ebersbergerin mit dem Board nach Palästina

Kommentare