1 von 13
Starker Regen hat am Montagmorgen in Glonn für Überschwemmungen gesorgt. Die Feuerwehr war im Dauereinsatz.
2 von 13
Starker Regen hat am Montagmorgen in Glonn für Überschwemmungen gesorgt. Die Feuerwehr war im Dauereinsatz.
3 von 13
Starker Regen hat am Montagmorgen in Glonn für Überschwemmungen gesorgt. Die Feuerwehr war im Dauereinsatz.
4 von 13
Starker Regen hat am Montagmorgen in Glonn für Überschwemmungen gesorgt. Die Feuerwehr war im Dauereinsatz.
5 von 13
Auch die Neubausiedlung Berganger stand unter Wasser. 
6 von 13
Auch die Neubausiedlung Berganger stand unter Wasser. 
7 von 13
Die Wassermassen überschwemmten Straßen und Felder. In Berganger musste die Feuerwehr viele Keller leerpumpen. 
8 von 13
Die Wassermassen überschwemmten Straßen und Felder. In Berganger musste die Feuerwehr viele Keller leerpumpen. 

Schlamm und Wassermassen: Land unter in Glonn

Glonn - Vollgelaufene Keller in Berganger und ein unpassierbarer Ort Glonn: Das ist die Bilanz eines monsunartigen Regengusses, der am Montag um 5.45 Uhr im südlichen Landkreis Ebersberg niederging. Die Einsatzkräfte schätzen, dass in kürzester Zeit 60 bis 70 Liter pro Quadratmeter vom Himmel fielen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Grafinger Bauernhof wird Raub der Flammen
Grafing - Ein Bauernhof im Grafinger Ortsteil Gasteig ist am Freitagabend niedergebrannt. Ersten Angaben zufolge, war das Anwesen nicht bewohnt. Die Löscharbeiten …
Grafinger Bauernhof wird Raub der Flammen
Thomas de Maizière besucht Poing - 300 Menschen demonstrieren
Poing - 300 Demonstranten haben Innenminister Thomas de Maizière bei seinem Besuch in Poing empfangen. Sie protestierten gegen Abschiebungen nach Afghanistan. 
Thomas de Maizière besucht Poing - 300 Menschen demonstrieren
Angst vor dem Feuerteufel 
Kirchseeon - In Eglharting geht die Angst um. In einem Hochhaus in dem Kirchseeoner Ortsteil hat es in der Nacht zum Mittwoch gebrannt - zum dritten Mal innerhalb eines …
Angst vor dem Feuerteufel 
Zum dritten Mal: Eglhartinger Hochhaus brennt - Bewohner evakuiert
Eglharting -  Nach Februar und Mai 2016 rückten die Feuerwehren in der Nacht auf Mittwoch zum dritten Mal zu einem Hochhaus im Kirchseeoner Weg in Eglharting aus. Ihnen …
Zum dritten Mal: Eglhartinger Hochhaus brennt - Bewohner evakuiert

Kommentare