Präzision: In der Schule in Kirchseeon wurde jetzt im Rahmen der Erweiterung ein rund 7,8 Tonnen schwerer Aufzugsschacht eingesetzt. foto: schule

Schule Kirchseeon: Alles im Kostenrahmen

Kirchseeon - Mit Argusaugen wird in Kirchseeon verfolgt, wie sich die Kosten der laufenden Erweiterung und Sanierung der Grund- und Mittelschule entwickeln. Bürgermeister Udo Ockel (CSU) hatte für seine Gemeinderäte dazu gute Nachrichten zum Jahresende.

„Wir liegen um 23 000 Euro unterhalb der Kostenberechnung, also auf der guten Seite“, sagte der Rathauschef in der Sitzung des Gremiums.

Anlass für die Positionsbestimmung war die Vergabe der neuen Fernmeldeanlage, die mit 134 461 Euro zu Buche schlagen wird. Sie kommt damit um knapp 10 000 Euro günstiger als im vergangenen September bei der Kostenberechnung ermittelt worden war. Den Zuschlag bekam eine Firma aus Aschau.

Insgesamt ist das Projekt zwischen Rathaus und Münchner Straße, bei dem derzeit auch ein weiteres Geschoss aufgesetzt wird, mit 6,863 Millionen Euro veranschlagt.

Eberhard Rienth

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stolpersteine beseitigt
Wie oft das Wort „Danke“ an diesem Abend fiel, hat wohl niemand gezählt. Ein paar Dutzend Mal wurde es ganz sicher in den Mund genommen. Josef Reither dankte der …
Stolpersteine beseitigt
Neues Zuhause für Kirchseeoner Perchten
Bisher sind die Perchten in einem schmalen Raum hinter dem Sitzungssaal im Rathaus Kirchseeon untergebracht. Jetzt fiel der Startschuss für Räume im Schulhaus …
Neues Zuhause für Kirchseeoner Perchten
Nachtschwärmer mit Druckerschwärze an den Händen
Mister Zustellung gibt das Zepter ab: Manfred Rödel geht als Geschäftsführer der Zeitungsvertriebs GmbH Erding (ZVE) – der auch zuständig ist für den Vertrieb des …
Nachtschwärmer mit Druckerschwärze an den Händen
St. Martin Zorneding: Neuer Pfarrer kommt erst im September
Die gute Nachricht ist: Zorneding soll einen katholischen Pfarrer bekommen, der auch länger bleibt. Die schlechte Nachricht: Der neue Seelsorger kommt erst im September.
St. Martin Zorneding: Neuer Pfarrer kommt erst im September

Kommentare