1 von 16
Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden.
2 von 16
Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden.
3 von 16
Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden.
4 von 16
Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden.
5 von 16
Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden.
6 von 16
Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden.
7 von 16
Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden.
8 von 16
Zwei Sattelzüge stießen auf der B12 frontal zusammen - einer der beiden Fahrer wurde eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die B12 musste wegen der aufwändigen Bergungsarbeiten viele Stunden gesperrt werden.

Schwerer Lkw-Unfall auf der B12 - Fahrer lebensgefährlich verletzt

Schwerer Lkw-Unfall auf der B12 - Fahrer lebensgefährlich verletzt

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

EBE
Mercedes und Skoda kollidieren frontal
Mercedes und Skoda kollidieren frontal
Viel Hubraum und noch mehr PS
Viele Spaß und staunende Gesichter gab es beim Treffen der Ami-Schlitten bei Hohenlinden. Mit dabei: jede Menge Show und röhrende Motoren.
Viel Hubraum und noch mehr PS
Ebersberg
Offenes Voting: Diese Frauen aus dem Landkreis Ebersberg wollen das tz-Wiesn-Madl werden - Voten Sie jetzt!
Diese Frauen aus dem Landkreis Ebersberg brauchen Ihre Unterstützung: Denn sie alle wollen das tz-Wiesn-Madl 2017 werden. Es kann aber nur eine Gewinnerin geben. 
Offenes Voting: Diese Frauen aus dem Landkreis Ebersberg wollen das tz-Wiesn-Madl werden - Voten Sie jetzt!

Kommentare