Schwimmbad Vaterstetten: DDR-Feeling

Vaterstetten - Die Initiative "Ein Schwimmbad für Vater-stetten" hat das jährliche Vorschwimmen des TSV zum Anlass genommen, ihrer Forderung nach einem neuen Schwimmbad Nachdruck zu verleihen.

"Dass dieses Ereignis jedes Jahr regelmäßig Eltern schon um 5.30 Uhr veranlasst, sich in die Schlange vor den noch verschlossenen Schwimmbadtüren einzureihen, um einen der begehrten Schwimmplätze für ihren Nachwuchs zu ergattern, ist bereits hinlänglich bekannt", so die Initiative. Und weiter: "Ist es einer Großgemeinde wie Vaterstetten mit seiner besonderen Bevölkerungsstruktur würdig, so ein ärmliches Verhalten an den Tag zu legen und den Schwimmwilligen jedes Jahr dieses DDR-Feeling zuzumuten?"

Im Frühjahr diesen Jahres ist eine Machbarkeitsstudie von der Gemeinde in Auftrag gegeben worden, die die Möglichkeit eines neuen Schwimmbads untersuchen soll. Über Ergebnisse, die für diesen Herbst angekündigt worden waren, ist noch nichts bekannt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verlängerung Anzinger Straße: Operation Dorfplatz Poing 
Ab sofort ist der Kreuzungsbereich Hauptstraße/Anzinger Straße in Poing-Süd gesperrt. Nicht nur die Kreuzung wird neu, sondern auch der Maibaumplatz.
Verlängerung Anzinger Straße: Operation Dorfplatz Poing 
Flächenversiegelung auf 67 Hektar bei Parsdorf -  Landtagsgrüne toben
Die Entscheidung im Haushaltsausschuss des Landtags ist gefallen. Aus rund 67 Hektar landwirtschaflichem Gelände zwischen Parsdorf und Grub kann ein Gewerbegebiet werden.
Flächenversiegelung auf 67 Hektar bei Parsdorf -  Landtagsgrüne toben
Ganztagsklasse an Ebersberger Mittelschule
Die Mittelschule Ebersberg möchte im kommenden Schuljahr ihre erste Ganztagesklasse einrichten. Der Versuch soll mit einer der beiden Sprachförderklassen für Kinder mit …
Ganztagsklasse an Ebersberger Mittelschule
Markt Schwabener Metzger setzt auf Kältetechnik aus der Natur
Warum teure Chemie nutzen, wenn es  natürlich billiger geht? Ein Markt Schwabener Metzger spart jede Menge Energie  - mit einem einfachen Trick.
Markt Schwabener Metzger setzt auf Kältetechnik aus der Natur

Kommentare