Die Vaterstettener Schülerlotsen nahmen ihren Ausbilder und Betreuer, Polizeihauptkommissar Harald Weinmann, in die Mitte. Foto: Se

Sonnengelbe Sicherheit

Vaterstetten - In der Gemeinde Vaterstetten verrichten rund 150 Männer und Frauen ihren Dienst als ehrenamtliche Schulweghelfer. Viele von ihnen sind seit 20 Jahren und mehr dabei.

Trotzdem herrscht noch großer Mangel an Schülerlotsen, vor allem im Bereich des Vaterstettener Schulzentrums, im Bereich der Johann-Strauß-Straße. Wer Interesse hat an der Tätigkeit eines Schulweghelfers (7.30 bis 8 Uhr) kann sich bei Florian Huhndt im Rathaus Vaterstetten melden, Telefon (0 81 06) 383 685.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gemeinsam gegen Obdachlosigkeit - aber wie?
Einen Workshop zum Thema „Obdachlosigkeit“ hat das Landratsamt Ebersberg für die Bürgermeister und die zuständigen Fachleute in den Gemeinden angeboten.
Gemeinsam gegen Obdachlosigkeit - aber wie?
Rehe im Liebesrausch - Gefahr für Autofahrer
Wenn die Hormone verrückt spielen, kann‘s gefährlich werden. Die Rehe im Landkreis Ebersberg sind in der Brunft. Die Autofahrer müssen deshalb aufpassen.
Rehe im Liebesrausch - Gefahr für Autofahrer
Yuna Eléne aus Vaterstetten
Ach, wie schön ist doch so ein gemütliches Schläfchen in Papas Armen. Yuna Eléne ist nach Ruben Walter das zweite Kind von Melanie und Florian Bechler aus Vaterstetten …
Yuna Eléne aus Vaterstetten
Ohne Dienstwohnung bald kein Personal mehr
Wer im Wettbewerb bestehen will, muss ein gutes Angebot machen. Das gilt auch für den Arbeitgeber Kreisklinik, der auch Pflegepersonal aus dem Ausland holt.
Ohne Dienstwohnung bald kein Personal mehr

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion