+
Weit über 10.000 Kilometer kamen bei der Aktion Stadtradln in Glonn zusammen. Die Beteiligten freuten sich.

Zur Belohnung gab‘s einen Eisgutschein

Dreimal um die Welt

Bei der Aktion Stadtradeln kamen für die Gemeinde Glonn 11 215 Kilometer zusammen, erbracht von 90 Radlern, unter anderem auch von elf Gemeinderäten.

Das Team Wassernixen und Bademänner radelte zugleich für einen guten Zweck und überreichte der Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung Zinneberg einen Scheck über 350 Euro. Die Klasse 4b beteiligte sich als Glonner Klimaschule ebenfalls, die Kinder fuhren 570 Kilometer mit dem Fahrrad zum Unterricht. Dafür gab’s einen Eisgutschein vom Aktionskreis Energiewende. 

Mehr als dreimal um den Globus: Insgesamt wurden im Landkreis Ebersberg 133 320 Kilometer durch 743 registrierte Radler zurückgelegt. Im Bild rechts: Klimaschutzmanager Hans Gröbmayr.

ez

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Augenzeuge der Vergewaltigung: „Keiner hat geholfen“
Sechs Tage nach der Gruppen-Vergewaltigung eines Mädchens (16) im Ortskern von Höhenkirchen-Siegertsbrunn sitzt nun auch der dritte Täter in U-Haft.
Augenzeuge der Vergewaltigung: „Keiner hat geholfen“
Nach brutaler Vergewaltigung: Dritter Tatverdächtiger verhaftet
Entsetzen herrscht in Höhenkirchen-Siegertsbrunn, nachdem zwei Afghanen am Freitag eine 16-jährige Münchnerin vergewaltigt haben. Die Regierung von Oberbayern kündigt …
Nach brutaler Vergewaltigung: Dritter Tatverdächtiger verhaftet
Dorina aus Isen
Das Glück steht ihnen ins Gesicht geschrieben: Eva Dömgene Török und Daniel Dömse aus Isen freuen sich riesig über die Geburt ihres ersten Kindes. Dorina haben sie das …
Dorina aus Isen
Stadthalle Grafing: Alles mal ausprobieren
Sein Konzept hat sich bewährt. Das Stadthallen-Programm in Grafing war in der vergangenen Saison erfolgreich wie lange nicht. Jetzt gibt es ein neues.
Stadthalle Grafing: Alles mal ausprobieren

Kommentare