Entlaufenes Pferd verbeult Auto

Steinhöring - Da ging es drunter und drüber: Ein entlaufenes Pferd beschädigte im Steinhöringer Ortsteil St. Christoph ein Auto.

Wie erst jetzt bei der Polizeiinspektion Ebersberg bekannt wurde, ereignete sich bereits vor zwei Wochen in der Ortsmitte von St. Christoph ein Unfall zwischen einem Auto und einem entlaufenen Pferd, das einen leeren Holztrailer mit sich zog. Dem bislang unbekannten Pferdeführer war das hellbraune Tier mit blonder Mähne entlaufen, sodass es unkontrolliert auf den Pkw einer Fahrzeuglenkerin aus München zulaufen konnte und mit dem Holzanhänger den Wagen an der Fahrerseite touchierte und beschädigte. Dabei entstand ein Sachschaden von 2000 Euro. Da der Pferdeführer seinem Pferd unmittelbar folgte, war ein Personalienaustausch vor Ort nicht möglich. Der Eigentümer des Tieres wird gebeten, sich bei der Polizei Ebersberg zu melden.

Die Ebersberger Beamten bitten in dem Fall außerdem um weitere Hinweise unter der Telefonnummer (0 80 92) 82 68-0.

ez

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Landkreis-FDP sagt: „Abschaffen!“
Der Ebersberger FDP-Kreisverband fordert den Landkreis und die betroffenen Kommunen auf, von der Einführung oder Anwendung der Straßenausbaubeitragssatzung bis auf …
Landkreis-FDP sagt: „Abschaffen!“
Ein Platz für Prinzessin Peggy
Die Katze Peggy ist etwa zehn Jahre alt und möchte endlich in ein nettes Zuhause umziehen. Das berichten die Tierschützer aus der Ebersberger Auffangstation.
Ein Platz für Prinzessin Peggy
Vanessa Margot aus Grafing
Groß ist die Freunde bei der Familie Maria und Ralph Ametsbichler aus Grafing über ihren neuen Nachwuchs. Am Montag, 11. Dezember, gesellte sich die kleine Vanessa …
Vanessa Margot aus Grafing
Nach Semmellieferung Auto aufladen
Elektromobilität und Transportwesen: Verträgt sich das überhaupt? Die Stadt Ebersberg wagt einen Versuch.
Nach Semmellieferung Auto aufladen

Kommentare