+
Der total beschädigte VW des 60-Jährigen.

Straße länger gesperrt

Auf der B304: VW-Fahrer (60) kollidiert mit Lkw   

  • schließen

Schwerer Unfall an der Landkreisgrenze bei Tulling: Ein 60-jähriger Rosenheimer VW-Fahrer geriet auf die Gegenspur und prallte gegen einen Lkw und ein weiteres Auto.

Steinhöring - Das Unglück geschah am Montagabend gegen 18.45 Uhr. Wie die Ebersberger Polizei mitteilt,  befuhr ein 60-jähriger Mann aus dem Landkreis Rosenheim mit seinem VW die B304 von Steinhöring in Richtung Wasserburg. Kurz nach Tulling kam er aus bislang nicht geklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrspur.

Erst gegen Lkw, dann gegen Pkw

Dort kollidierte er zunächst mit einem entgegenkommenden Lkw mit Anhänger und danach seitlich mit einem hinter dem Lkw fahrenden  Skoda, der von einer 31-jährigen Frau aus dem Landkreis Ebersberg gesteuert wurde.

Fahrer kann Lkw stoppen

Der VW drehte sich um 180 Grad und blieb total beschädigt auf der B304 stehen. Der 41-jährige Lkw-Fahrer einer Spedition aus Hessen konnte den Lkw auf der Fahrbahn zum Stehen bringen, der Skoda blieb am rechten Fahrbahnrand liegen.

Lesen Sie auch: Mehr Platz für Grafinger Schule am Stadtrand

Alle drei Beteiligten wurden glücklicherweise nur leicht- bis mittelschwer verletzt in die umliegenden Kliniken eingeliefert. Die Bergung des Lkw gestaltet sich schwierig, da das Lenkgetriebe gebrochen ist. An der Unfallstelle waren neben der Feuerwehr mehrere Rettungswagen und ein Notarzt. Die Straße musste längere Zeit gesperrt werden.

Auch interessant: Heizöl in der Attel löst Großeinsatz aus

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall auf A94 in der Nacht: BMW-Fahrer (26) eingeklemmt - Verstörende Szene folgt
Ein schwerer Unfall hat sich am Sonntag auf der A94 Höhe Anzing im Landkreis Ebersberg ereignet. Ein BMW-Fahrer war in seinem Auto eingeklemmt. Dann geschah etwas …
Schwerer Unfall auf A94 in der Nacht: BMW-Fahrer (26) eingeklemmt - Verstörende Szene folgt
Einfacher, bequemer, wirkungsvoller
In ein paar Wochen wird der neue Bau- und Wertstoffhof in Markt Schwaben in Betrieb gehen. Er wird, was das Konzept angeht, ein Novum im Landkreis Ebersberg werden.
Einfacher, bequemer, wirkungsvoller
Zornedinger sorgen sich um künftige Jugendarbeit
Seit Monaten ist das Zornedinger Jugendzentrum (Juz) geschlossen, das Arbeitsverhältnis mit Jugendpfleger Axel Glienke endet zum 31. Dezember. Die Eltern sind in Sorge.
Zornedinger sorgen sich um künftige Jugendarbeit
Martin aus Emmering
Einen sehr kritischen Blick hat der kleine Martin unserem Fotografen bei dessen Besuch in der Kreisklinik zugeworfen. Dort kam das Kind am 29. November zur Welt und war …
Martin aus Emmering

Kommentare