1. Startseite
  2. Lokales
  3. Ebersberg
  4. Steinhöring

Bibione dahoam: Betreuungszentrum verlegt traditionelles Italien-Zeltlager nach Steinhöring

Erstellt:

Kommentare

Zum Campingplatz umfunktioniert: Das Gelände des Betreuungszentrums in Steinhöring.
Zum Campingplatz umfunktioniert: Das Gelände des Betreuungszentrums in Steinhöring. © Kees

Seit 25 Jahren reisen Bewohner aus dem Steinhöringer Einrichtungsverbund in den Pfingstferien nach Bibione. Heuer sagte der Campingplatz den Steinhöringern ab.

Steinhöring – Seit 25 Jahren reisen Bewohner aus dem Steinhöringer Einrichtungsverbund gemeinsam mit vielen ehrenamtlichen Helfern in den Pfingstferien auf den Campingplatz Capalonga in Bibione. Ein Höhepunkt im Jahr. In den vergangenen beiden Jahren war die Reise wegen der Corona-Pandemie nicht möglich. Und auch dieses Jahr muss sie leider ausfallen, denn man konnte die Buchung aufgrund der Pandemie erst relativ spät vornehmen. Der Platz sagte zum Entsetzen der Steinhöringer ab (wir berichteten). Auch die Bemühungen um ein Ersatzziel fruchteten nicht.

Die Organisatoren Konrad Becker (l.) und Franz Wallner.
Die Organisatoren Konrad Becker (l.) und Franz Wallner. © Kees

Kurzerhand hat man eine praktikable Alternative vor Ort ins Leben gerufen: Die Zelte wurden in den Innenhöfen des Betreuungszentrums aufgeschlagen. „Es war natürlich ein sensibles Thema, den Menschen erklären zu müssen, dass sie dieses Jahr schon wieder nicht nach Bibione in den Urlaub fahren können,“ erzählt der langjährige Organisator Franz Wallner. Urlaubsstimmung soll es aber dennoch geben.

Steinhöring: Einrichtungsverbund holt Bibione in den Landkreis

28 Zelte und Campingbusse stehen nun seit Pfingstsonntag auf den Grünflächen rund um die Einrichtungsgebäude. 86 Teilnehmer gibt es, berichtet der neue Organisator Konrad Becker, der seit Wallners Pensionierung die Freizeit leitet. Tatsächlich schlafen noch bis zum 16. Juni mehr als 50 Leute dort in Zelten. „Das ist eine geniale Alternative,“ schwärmen Wallner und Becker.

Auch die Großküche kommt ins Zelt
Auch die Großküche kommt ins Zelt © Kees

Natürlich gibt es reichlich Unternehmungen und Programm. Ob Boccia-Spielen, Lagerfeuer, Konzerte mit Live-Bands, Schwimmen, Kegeln, Filmabende, Lagerdisco oder einfach nur gemütlich zusammenzusitzen, jeden Tag ist etwas los. „Wir könnten leicht um zwei Wochen verlängern, denn ständig schlägt jemand etwas Neues vor,“ verrät Becker. Ums Urlaub machen geht es.

Steinhöring: Lagerküche im Zelt - Wie in Bibione

Und das, so die beiden Organisatoren, gelinge hervorragend. Unter einem großen Zelt ist auch eine Lagerküche eingerichtet, ganz wie in Bibione. Dort kochen viele Ehrenamtliche gemeinsam italienische Köstlichkeiten. In einem großen Topf dampfen Spaghetti. Gleich gibt es Essen. Die Menschen an den Tischen freuen sich. Wallner nimmt sein Enkelkind auf den Arm. „Meine Enkeltochter wächst ganz natürlich mit den Menschen hier auf. Genauso soll es sein. Das Wort Inklusion wird für sie später einmal eine Selbstverständlichkeit sein.“  pke

Noch mehr Nachrichten aus der Region Ebersberg lesen Sie hier. Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s auch in unserem regelmäßigen Ebersberg-Newsletter

Auch interessant

Kommentare