+
Feuerwehrmänner bekämpfen den Brand einer landwirtschaftlichen Halle in Wall.

Großer Feuerwehreinsatz in der Gemeinde Steinhöring

Landwirtschaftliche Halle wird Raub der Flammen

  • schließen

Steinhöring - Rund 80 Feuerwehrmänner sind am Sonntag gegen 14.30 Uhr zu einem Großeinsatz in der Gemeinde Steinhöring ausgerückt. Sie bekämpften die Flammen, die eine landwirtschaftliche Halle zerstörten. Menschen und Tiere blieben unverletzt.

Warum die Halle auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Wall in Brand geraten war, ist unklar. Polizei und Brandermittler sind vor Ort. 

Rund 80 Feuerwehrleute  der umliegenden Wehren hatten die Flammen schnell unter Kontrolle. Die Halle brannte komplett nieder. Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus konnte trotz des Ostwindes verhindert werden. Über die Höhe des Sachschadens gibt es noch keine Informationen.

Bilder: Landwirtschaftliche Halle in Steinhöring bei Brand zerstört

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gefahr für Autofahrer: Polizei erschießt flüchtigen Stier
Die Polizei musste am Dienstagnachmittag einen Stier erschießen, der drauf und dran war, auf die A 94 bei Anzing zu laufen. Er war zusammen mit anderen Tieren am …
Gefahr für Autofahrer: Polizei erschießt flüchtigen Stier
Moosacher Eltern sauer auf Gemeinde
Eltern, die ihre Kinder in der Moosacher Mittagsbetreuung „Mimo“ untergebracht haben, sind sauer auf Bürgermeister Eugen Gillhuber (CSU) und die meisten Gemeinderäte. So …
Moosacher Eltern sauer auf Gemeinde
Schluss mit dem Hochwasser
Gute Nachricht für die Anwohner der Gebrüder-Asam-Straße in Poing-Nord: Das Regenwasser-Kanalsystem wird erneuert.
Schluss mit dem Hochwasser
Jedes Kind bekommt einen Platz
Wir haben große Anstrengungen unternommen“, sagt Bürgermeister Georg Reitsberger. Nach aktuellem Stand der Anmeldungen könnten im kommenden Betreuungsjahr in …
Jedes Kind bekommt einen Platz

Kommentare