+
In Steinhöring brachen unbekannte Täter in eine Gaststätte ein und knackten drei Geldautomaten.

Polizei sucht Täter

Einbrecher knacken drei Geldautomaten

  • schließen

Waren es dieselben Täter? Am Wochenende ereignete sich in Steinhöring ein Einbruch und eine Sachbeschädigung in Langwied. Die Polizei ermittelt in beiden Fällen.

Steinhöring/Langwied - Das meldete am Montag die Polizei Ebersberg: In der Nacht von Samstag auf Sonntag brachen unbekannte Täter in die Gaststätte in der Münchner Straße 23 in Steinhöring ein, indem sie eine Terrassentüre aufhebelten. 

Im Lokal wurden gezielt alle drei Geldspielautomaten aufgebrochen. Die Höhe der Beute ist derzeit noch nicht bekannt. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen etwa 2500 Euro. Täterhinweise bitte an die PI Ebersberg unter der Telefonnummer (08092) 82680.

Im Tatzeitraum von Samstag, etwa gegen 20 Uhr, bis Sonntag, etwa um 17.15 Uhr, wurden auf dem Grundstück der Kunstmühle Bergmeister in Ebersberg/Ortsteil Langwied vier kugelförmige Eisenskulpturen von einem bislang unbekannten Täter gewaltsam aus der Verankerung gerissen. An zwei der Skulpturen entstand dadurch ein erheblicher Sachschaden, welcher sich insgesamt auf 2000 Euro beläuft.

Hinweise auch in diesem Fall bitte an die Polizeiinspektion Ebersberg unter der Telefonnummer (08092) 8268-0.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vaterstetten reagiert und bietet Jugendlichen „Partyzone“
Die Wellen schlagen hoch, im Rathaus Vaterstetten wird reagiert. Die Jugendlichen der Gemeinde sollen einen Platz zum Feiern bekommen. Zuletzt hatten sie eine …
Vaterstetten reagiert und bietet Jugendlichen „Partyzone“
Neues „Kompetenzzentrum Tier“ in Grub - „Wegweisend für Deutschland“
Mehr Kompetenz auf einem Fleckchen Erde geht nicht: In Grub (Kreis Ebersberg) arbeiten ab sofort 13 bayernweit tätige Organisationen bei Tiergesundheit und -wohl …
Neues „Kompetenzzentrum Tier“ in Grub - „Wegweisend für Deutschland“
Ebersberger Museum Wald und Umwelt bekommt Sonnenkollektoren aufs Dach
18 Jahre hat es gedauert! 18 Jahre hat der Stadtrat für die Ausstattung des Museums Wald und Umwelt auf der Ludwigshöhe mit einer Photovoltaikanlage gekämpft. Jetzt ist …
Ebersberger Museum Wald und Umwelt bekommt Sonnenkollektoren aufs Dach
Vaterstettener Jugendliche: Gemeinde tut nichts für uns
Jetzt machen die Jugendlichen in Vaterstetten Druck. Sie wollen eigene Räume, um sich treffen oder feiern zu können, ohne dabei andere zu stören.
Vaterstettener Jugendliche: Gemeinde tut nichts für uns

Kommentare