+
Ein unbekannter Täter hat in Steinhöring in der Abersdorfer Straße einen Porsche erheblich beschädigt.

Sportwagen massiv beschädigt - Polizei sucht Täter

Wut an Porsche ausgelassen

  • schließen

Hätte es jeden treffen können, oder hat dieser Unbekannte etwas gegen Porschefahrer? Die Ebersberger Polizei ermittelt nach einer massiven Sachbeschädigung in Steinhöring.  

Steinhöring - Ein bislang unbekannter Täter hat seiner Wut an einem geparkten Porsche in der Abersdorfer Straße in Steinhöring freien Lauf gelassen. Der Pkw wurde massiv am Fahrzeugheck, der linken Fahrzeugseite und an der Motorhaube, sowie auch am linken Außenspiegel zerkratzt. 

Die Polizei schätzt den Schaden auf mindestens 2000 Euro. Außerdem wurde am gleichen Tatort ein Zeitungskasten, sowie ein Wasserleitungsrohr mit roter Farbe beschmiert. Hinweise aus der Bevölkerung auf den oder die Täter bitte direkt an die Polizeiinspektion Ebersberg unter der Telefonnummer (0 80 92) 82 68-0.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Burschen aus Grafing und Ebersberg scheitern knapp, Söders Maibaum zu klauen
Ein Spezialtrupp der Burschenvereine aus Grafing und Ebersberg ist in der Nacht zum Dienstag knapp damit gescheitert, einen ganz besonderen Maibaum zu entführen: den von …
Burschen aus Grafing und Ebersberg scheitern knapp, Söders Maibaum zu klauen
Wasser: Hamsterkäufe in Markt Schwaben
Hamsterkäufe in Markt Schwaben: Bürger haben sich  in den örtlichen Supermärkten im großen Stil mit Mineralwasser eingedeckt. Hintergrund: Das Trinkwasser der Gemeinde …
Wasser: Hamsterkäufe in Markt Schwaben
Marlene Theresa aus Ebersberg
Endlich ist sie da: Marlene Theresa. Das fröhliche Mädchen ist das erste Kind von Andrea und Andreas Fischer aus Traxl (Stadt Ebersberg). Ihr liebster Schatz hat am 14. …
Marlene Theresa aus Ebersberg
Grafinger Volksfest: Wiesnwache wie auf dem Oktoberfest
Wer auf dem Grafinger Volksfest schon einmal geschlägert hat oder straffällig geworden ist, hat in diesem Jahr Betretungsverbot. Eine von neuen Maßnahmen, die jetzt …
Grafinger Volksfest: Wiesnwache wie auf dem Oktoberfest

Kommentare