+
Die Steinhöringer Bürger sollen das Trinkwasser abkochen.

Bakterien aufgetaucht

Steinhöringer müssen Wasser abkochen

  • schließen

Steinhöring - Es ist eine Anordnung des Gesundheitsamtes Ebersberg: Ab sofort müssen die Haushalte in Steinhöring das Trinkwasser abkochen. Eine Folge der Starkregenfälle?

Laut Gemeinde soll für die Zubereitung von Nahrung, zum Trinken, zum Zähneputzen und zum Reinigen offener Wunden ausschließlich abgekochtes Leitungswasser verwendet werden. Leitungswasser für die Toilettenspülung und andere Zwecke könne ohne Einschränkungen genutzt werden. 

Grund für die Maßnahme ist eine bakterielle Verunreinigung des Steinhöringer Wassers. Wie Hermann Büchner, Leiter des Gesundheitsamtes, am Freitag erklärte, seien bei Routinekontrollen bei Proben am Hochbehälter koliforme Keime entdeckt worden. Es handle sich dabei aber nicht um Krankheitserreger oder Fäkalbakterien, so Büchner. 

Die Keime drangen irgendwie von der Oberfläche ins Trinkwasser ein. Danach seien weitere acht Probe genommen worden, verteilt über das gesamte Leitungsnetz. Sechs Proben seien unauffällig gewesen. zwei, erneut vom Hochbehälter, waren positiv. Deshalb nun die Abkoch-Anordnung. 

Die Gemeinde wird die Bevölkerung noch mittels Flugblättern informieren. Am Freitag seien erneut Proben genommen worden um der Ursache der Verunreinigung auf die Spur zu kommen, so Büchner. Die Ergebnisse sollen Mitte kommender Wochen vorliegen. „Wenn wir nichts finden, dann müssen wir das Wasser chloren."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Magdalena aus Ebersberg
Ein Schwesterchen haben Johanna (5) und Michael (2) bekommen – und alle sind überglücklich. Magdalena ist das dritte Kind von Christina und Michael Winhart aus Ebersberg …
Magdalena aus Ebersberg
Kiosk wird größer und ansehnlicher
Schöner und gemütlicher: Das soll der neue Kiosk am Poinger Badesee sein. Betreiber Jans Mende will bis zur nächsten Badesaison umbauen und erweitern.
Kiosk wird größer und ansehnlicher
Grafinger Weihnachtsmarkt ist tot
Der Grafinger Weihnachtsmarkt wird heuer nicht stattfinden. Das gab der Werbering als Veranstalter via Newsletter seinen Mitgliedern bekannt.
Grafinger Weihnachtsmarkt ist tot
Paulina Martina aus Baldham
Beim Fototermin schlafen? Nein, so etwas fällt Paulina Martina nicht ein. Sie ist hellwach dabei und schaut neugierig in die Kamera. Klar, dass sich ihre Eltern Sabrina …
Paulina Martina aus Baldham

Kommentare