+
Riesenfreude: Martina Lietsch mit Sohn Vitus (25), der nun auch im Steinhöringer Gemeinderat sitzt.

Kommunalwahl 2020

Kommunalwahl 2020 Steinhöring: Bekannte Namen im Gemeinderat

  • Sabine Heine
    vonSabine Heine
    schließen

Steinhöringer Wähler setzen auf bekannte Namen. Offenbar haben die Steinhöringer Räte ihre Arbeit aus der Sicht der Bürger gar nicht schlecht gemacht.

Steinhöring – Eine Riesenüberraschung: Martina Lietsch (55), bislang 2. Bürgermeisterin, hat sich im ersten Wahlgang den Chefsessel in Steinhöring geschnappt. Knapp 60 Prozent der Stimmen konnte die beliebte Verwaltungsangestellte einheimsen – trotz dreier weiterer Bewerber. Eine bittere Niederlage für die CSU: Ihr Kandidat, der lange mitfavorisierte Feuerwehrler Christian Schächer, bekam nur gut 24 Prozent der Stimmen – und damit ist es bei weitem nicht zur Stichwahl in Steinhöring gekommen. Keine Chance hatten auch die beiden anderen Bewerber Caren Lipp (Bürgerliste) und Robert Wagner (PWG).

„Ich kann es immer noch nicht fassen“, jubelt Martina Lietsch

„Ich kann es immer noch nicht fassen“, jubelt Martina Lietsch, die mit der neu gegründeten Freien Liste Steinhöring (FLS) angetreten ist. Mit ihr als Spitzenkandidatin konnte ihre Liste vier Sitze im Gemeinderat erringen. Für die CSU verbleiben sechs Sitze, für die PWG vier und für die Bürgerliste zwei Sitze im neuen Gemeinderat.

Offenbar haben die Steinhöringer Räte ihre Arbeit aus der Sicht der Bürger gar nicht schlecht gemacht. Die meisten wurden wiedergewählt. Dabei sticht insbesondere Wolfgang Bierwirth von der PWG hervor, den die Wähler von Listenplatz 14 auf den 2. Stimmen-Platz innerhalb seiner Gruppierung gehäufelt haben.

„Ich hoffe, die Zusammenarbeit im Steinhöringer Gemeinderat bleibt so gut, wie sie war“, sagt die angehende Bürgermeisterin. 

Der neue Gemeinderat

CSU: Johannes Antoni (1560 Stimmen, Listenplatz 2), Christian Schächer (1510, LP 1), Hans Braun (1092, LP 4) Wolfgang Hofstetter (1060, LP 5), Emmeran Seehuber (977, LP 7), Magdalena Kerschl (809, LP 3). 

PWG: Willi Slowaczek (1388, LP 3), Wolfgang Bierwirth (942, LP 14), Robert Wagner (920, LP 1), Max Stabernak (872, LP 2). Bürgerliste: Caren Lipp (586, LP 1), Thomas Grundmann von Holly (465, LP 4). 

FLS: Barbara Schütze (740, LP 3), Peter Maier (689, LP 4) Vitus Lietsch (602, LP 12), Ulrich Böhm (597, LP 8).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Anlauf auf verseuchtem Boden
Neuer Anlauf auf verseuchtem Boden
Coronavirus im Landkreis Ebersberg: 39 gemeldete Infektionen - 7-Tage-Inzidenz sinkt
Coronavirus im Landkreis Ebersberg: 39 gemeldete Infektionen - 7-Tage-Inzidenz sinkt
Ausweichversuch gescheitert: Autofahrer rammt Pferdekutsche - nun schaltet sich die Organisation PETA ein
Ausweichversuch gescheitert: Autofahrer rammt Pferdekutsche - nun schaltet sich die Organisation PETA ein

Kommentare