Ein drängelnder Autofahrer im Rückspiegel.
+
Beispielfoto: Überholmanöver

Riskanter Schlenker

Überholmanöver ohne Rücksicht: Autofahrerin rettet sich in Straßengraben - der andere rast einfach weiter

  • Josef Ametsbichler
    vonJosef Ametsbichler
    schließen

Ein Autofahrer hat bei Steinhöring einen Lkw überholt - ohne Rücksicht auf Verluste. Eine ihm entgegenkommende Frau rettete sich in letzter Sekunde in den Straßengraben.

  • Zu riskant einen Lkw überholt hat ein Autofahrer zwischen Abersdorf und Steinhöring im südlichen Landkreis Ebersberg.
  • Eine Opel-Fahrerin (47) musste in den Straßengraben ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern.
  • Die Polizei fahndet nun nach den entgegenkommenden Fahrzeugen.

Steinhöring - Zu einem Verkehrsunfall mit verheerendem Ausgang wäre es beinahe in Steinhöring gekommen. Wie die Polizei mitteilt, war am Freitag gegen 20.05 Uhr eine 47-Jährige Opelfahrerin von Steinhöring in Richtung Abersdorf unterwegs. Rund 400 Meter vor Abersdorf habe auf der Kreisstraße EBE 20 ein anderes Fahrzeug einen entgegenkommenden Lastwagen überholt.

Pkw überholt Lkw: Entgegenkommende Autofahrerin muss in Graben ausweichen

Das Überholmanöver war laut Polizei so knapp bemessen, dass die Opelfahrerin nach rechts in den Straßengraben ausweichen musste, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern.

Beide entgegenkommende Fahrzeuge fahren einfach weiter, als wäre nichts geschehen

Sowohl der Lkw als auch der Pkw fuhren einfach weiter in Richtung Steinhöring davon. „Durch die schnelle Reaktion der Opel-Fahrerin kam es glücklicherweise nur zu leichten Flurschäden“, teilen die Beamten der Ebersberger Inspektion mit. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei sucht nach den flüchtigen Autos - und bittet um Zeugenhinweise

Die Polizei bittet nun Zeugen um Hinweise zu den flüchtigen Fahrzeugen unter der Telefonnummer 08092/8268-0. Weder vom Lkw noch von dem überholenden Pkw sind genauere Daten bekannt. Möglicherweise habe es sich um einen dunklen Kleinwagen gehandelt.

Alle Nachrichten aus dem Landkreis Ebersberg bei der Ebersberger Zeitung.

Auch interessant

Kommentare