Ein Rettungshubschrauber bringt den verletzten Motorradfahrer in eine Klinik.
+
Ein Rettungshubschrauber bringt den verletzten Motorradfahrer in eine Klinik.

Zwischen Steinhöring und Tulling

Schwerer Unfall: Retter kämpfen um das Leben eines Motorradfahrers

  • Michael Acker
    VonMichael Acker
    schließen

Das Überholen wurde ihm zum Verhängnis. Zwischen Steinhöring und Tulling ist am Freitagabend ein Motorradfahrer verunglückt. Er zog sich schwere Verletzungen zu und wurde in eine Klinik geflogen.

Steinhöring - Schwerer Verkehrsunfall auf der B304 zwischen Steinhöring und Tulling. Der Fahrer eines Motorrads mit Münchner Kennzeichen, der in Fahrtrichtung Wasserburg unterwegs war, wollte ein Auto mit Anhänger überholen, gerade als dieses nach links in eine Hofeinfahrt einbog.

Es kam zum Zusammenstoß. Das Motorrad wurde samt Fahrer die Böschung hinab geschleudert und kam nach einigen Metern in einem Gebüsch zum liegen.

Rettungskräfte des BRK kümmerten sich um den schwer verletzten Mann und forderten einen Rettungshubschrauber an. Dieser flog den Biker in ein Klinikum. Die Feuerwehren Tulling und Steinhöring kümmerten sich um den Verkehr. Die B304 musste gesperrt werden.

Lesen Sie auch: Schulbusse stoßen zusammen: Zwei Kinder schwer verletzt - Unfallursache offenbar bekannt. Bei einem Unfall in der Nähe von Ebersberg wurde ein 29-jähriger Radfahrer schwer verletzt, als ein Auto das Rad rammte.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare